FXFlat bietet ab 01.11.2021 Einlagenschutz von bis zu 500.000 Euro

Der Online-Broker FXFlat bietet seinen Kunden jetzt noch mehr Sicherheit. Ab 01.11.2021 kommen Privat- und professionelle Kunden, welche über das MetaTrader-Konto verfügen, in den Genuss eines zusätzlichen kostenfreien Einlagenschutzes von bis zu 500.000 Euro. "Wir schreiben das Thema Kundenservice seit jeher groß", erklärt Samed Yilmaz, Vorstand der FXFlat Bank AG, "und dazu gehört in unseren Augen auch unserern Kunden eine Sicherheit anzubieten, die über das gesetzlich vorgeschriebene Maß weit hinausgeht."

Die Einlagensicherung bei FXFlat basiert grundsätzlich auf drei Säulen. Eine davon stellen segregierte Konten dar: Konten werden vom Firmenvermögen getrennt, sodass Kundeneinlagen unabhängig vom Broker bleiben. Zudem sorgen durch FXFlat geführte Reserve-Konten für ausreichende Liquidität. Eine weitere Säule bildet die gesetzliche Einlagensicherung: FXFlat ist Mitglied der Entschädigungsreinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW); in diesem Zuge haben Kunden einen Entschädigungsanspruch von bis zu 90 Prozent der Forderung. Allerdings ist dieser Anspruch beim Maximum von 20.000 Euro begrenzt. Die neue FXFlat Einlagenschutz-Versicherung als dritte Säule erweitert den Service des Online-Brokers in diesem Bereich nun signifikant: Private Kundengelder sind dadurch ab sofort durch eine Zusatzpolice bis zu 500.000 Euro gedeckt – reicht die gesetzliche Einlagensicherung von 20.000 Euro nicht mehr aus, greift diese Einlagenschutz-Versicherung entsprechend der Police. Dieser erweiterte Versicherungsschutz ist für Kunden kostenfrei.

FXFlat verfügt seit gut sieben Jahren über die Lizenz der BaFin zur Wertpapierhandelsbank. Mitte Oktober wurde die FXFlat Bank GmbH zur Aktiengesellschaft ungewandelt und firmiert nun unter FXFlat Bank AG.

Über die FXFlat Bank AG

FXFlat wurde 1997 gegründet. Sie verfügt über die erforderlichen Genehmigungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), deren Aufsicht sie unterliegt. FXFlat ist ein auf den Forex-, CFD- und Futures-Handel spezialisierter Broker. FXFlat wird regelmäßig durch renommierte Verlage und Institute für hervorragenden Service & Support, großes Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Online Trading sowie professionelle, technische Lösungen ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FXFlat Bank AG
Kokkolastr. 1
40882 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 100494-00
Telefax: +49 (2102) 100494-90
http://www.fxflat.com

Ansprechpartner:
Jörg Linkens
Telefon: +49 (2102) 100494-111
E-Mail: presse@fxflat.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel