FOOTB-ALL MIX: Torchance für die Kunst diedruckerei.de reproduziert Fußball-Plakate

Fußball verbindet Nationen und der Brasilianische Designer Felipe Taborda verbindet Design mit Fußball. Ihm ist es gelungen führende Grafikdesigner aus allen 32 an der Weltmeisterschaft teilnehmenden Ländern für eine Plakat-Ausstellung zum Thema Fußball zu begeistern. Auf Initiative der Grafik-Fachzeitschrift novum wird die Ausstellung auch in Deutschland gezeigt.

Unter dem Titel „FOOTB-ALL MIX – Posters for a passionate Game” ist die ebenso farbenfrohe wie aktionsgeladene Motivreihe im Foyer der Münster School of Design (MSD) zu sehen. Zu den 32 Designern gehört neben dem britischen Grafikdesigner und Typographen Neville Brody auch der in Berlin wirkende deutsche Grafikdesigner Fons Hickmann. „Die Ausstellung ist ein großartiges internationales Projekt, das nicht nur Fußball mit Design verbindet: 32 renommierte Gestalter aus 32 Ländern kreierten Plakate, die sich der Leidenschaft für diesen Sport, über ideologische und politische Grenzen hinweg, widmen. Neben den beeindruckenden Präsentationsorten rund um die Welt, darf die Stadt des ‚Westfälischen Friedens‘ dabei doch nicht fehlen“, sagt Professor Rüdiger Quass von Deyen, Prodekan der Münster School of Design.

Bei den in Münster ausgestellten Exponaten handelt es sich um Reproduktionen von dem Onlinedruck-Dienstleister diedruckerei.de. „Wir liefern unsere Druckprodukte an Kunden in 30 Ländern und beschäftigen Mitarbeiter aus über zwei Dutzend Nationen. Wir haben das Projekt von der MSD daher gerne unterstützt, da Fußball Grenzen überschreitet und Menschen zusammenbringt“ erklärt Christian Würst, CCO von diedruckerei.de.


Herstellung der Reproduktionen

Gedruckt wurden die Plakate als großformatige Digitaldruck-Plots in der Größe 70 x 100 cm auf einer HP Designjet Z6800 in der LFP-Produktion (Large Format Printing) von diedruckerei.de in Neustadt an der Aisch. Substrat war hochweißes, matt beschichtetes 140g/m² Indoor-Papier mit sehr guter Kantenschärfe. Das säurefreie Papier eignet sich ideal für Poster und Werbeanwendungen, auch hinter Glas.

Vernissage mit Public Viewing

Eröffnet wird die Ausstellung am 27. Juni 2018, um 15:30 Uhr, Leonardo-Campus 6, 48149 Münster. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Ab 16:00 Uhr gibt es dort außerdem die Möglichkeit, das Spiel zwischen Deutschland und Südkorea live zu verfolgen. Letzte Chance, die Ausstellung zu sehen, wird der 10. Juli 2018 sein.

Weitere Informationen unter www.bit.ly/FOOTB_ALL_MIX

Über Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de

Die Onlineprinters-Gruppe, welche in Deutschland unter der Marke diedruckerei.de auftritt, zählt zu den führenden Onlinedruckereien Europas, beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 2,5 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen werden über 18 Webshops an 800.000 Kunden in 30 Ländern Europas vertrieben. International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, der britische Marktführer Solopress und der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der Onlineprinters-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de
Rudolf-Diesel-Straße 10
91413 Neustadt an der Aisch
Telefon: +49 (9161) 6209807
Telefax: +49 (9161) 6209807
http://www.diedruckerei.de

Ansprechpartner:
Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9161) 8989-1147
E-Mail: p.piecha@onlineprinters.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.