Öl-freie Alternative zu Emulsionsreinigern

Wenn korrosionsempfindliche Teile in einem Schritt gereinigt und konserviert werden sollen, setzt man in der Praxis häufig öl-basierte Emulsionsreiniger ein. In dieser Produktart werden die Funktionen Korrosionsschutz und Reinigung kombiniert.

Die Chemische Werke Kluthe hat eine Antwort auf die aktuellen Problemstellungen der Industrie und einen wasserlöslichen Reiniger entwickelt, der die Kombination Reinigungswirkung, Korrosionsschutz und Hochdruckfähigkeit abdeckt – HAKUPUR 478. Dabei handelt es sich um einen öl-freien, mildalkalischen Reiniger, welcher im Spritzverfahren bei Temperaturen im Bereich 20 – 80°C eingesetzt werden kann und einen Korrosionsschutz von bis zu 6 Wochen bei Innenlagerung aufweist.

Aufgrund immer weiter steigender Sauberkeitsanforderungen arbeiten moderne Reinigungsanlagen meist mit hohen Drücken und geringen Volumina. Die dort eingesetzten Reiniger müssen daher extrem schaumarm eingestellt sein und eine schnelle Entlüftung aufweisen. Durch die schaumarme Verarbeitung von HAKUPUR 478 unabhängig von der Wasserqualität, ist das Produkt hochdruckspritzfähig bis zu 1200 bar.


Ein weiterer Nachteil von Emulsionsreinigern ist der auf der gereinigten Oberfläche verbleibende Ölfilm, welcher für viele nachfolgende Prozesse kontraproduktiv ist.

Außerdem bewirken die enthaltenen Emulgatoren, dass eingetragene Fremdöle überwiegend emulgiert werden und so das Reinigungsergebnis negativ beeinflusst wird. Bei HAKUPUR 478 werden die eingetragenen Öle demulgiert – so entsteht ein einwandfreies Reinigungsergebnis.

Des Weiteren enthält der neue Reiniger keine anorganischen Salze und ist außerdem bor- und silikatfrei.

HAKUPUR 478 ist bereits bei namenhaften Industrieunternehmen im Einsatz und für vielfältige Anwendungsbereiche geeignet.

Über die Chemische Werke Kluthe GmbH

Als Spezialist für Oberflächenbehandlung entwickelt und produziert die Chemische Werke Kluthe GmbH chemische Produkte sowie innovative Prozesslösungen für die Bereiche Metalworking & Cleaning, Pretreatment und Paint Shop.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Chemische Werke Kluthe GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 12
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 53010
Telefax: +49 (6221) 5301130
https://kluthe.com

Ansprechpartner:
Lisa Pleli
E-Mail: l.pleli@kluthe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel