VPV spendet 22.250 Euro für soziale Engagements – Mitarbeiter entscheiden über den Verwendungszweck

Anlässlich des Auftritts der 7 Schwaben Speaker e.V. beim VPV Betriebsfest spenden die VPV Versicherungen (VPV) insgesamt 22.250 Euro für Projekte, die ihren Mitarbeitern am Herzen liegen.

Insgesamt 18 Vorschläge aus der Mitarbeiterschaft, wohin die VPV die ursprünglich 20.000 Euro spenden könnte, waren im Frühjahr eingegangen. Passend zu den 7 Schwaben Speakern wurden 7 Finalisten gewählt. „Unser Fokus lag auf Projekten zur Unterstützung sozialer Randgruppen oder benachteiligter Kinder und Jugendlicher bzw. auch auf Engagements, die nicht an den üblichen Fördertöpfen teilhaben“, erläutert Dr. Ulrich Gauß, Vorstandsvorsitzender der VPV.

Unter diesen 7 Finalisten stimmten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VPV über die Spendenhöhe ab. Aufgrund eines Gleichstands auf den Plätzen 2 und 3 erhöhte die VPV den Spendenbetrag um weitere 2.000 Euro.


Das Ergebnis der Spendenverteilung

6.500 Euro gehen an die DKMS gemeinnützige GmbH,

4.500 Euro spendet die VPV an die Deutsche Sporthochschule Köln in Kooperation mit dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße für ein Sportprogramm für Kinder und Jugendliche nach einer onkologischen Therapie,

4.500 Euro erhält die Familienherberge Lebensweg e.V. in Illingen-Schützingen.

Je 1.000 Euro sind für die Karlsruher Vereinigung zur Hilfe für psychisch kranke Kinder und Jugendliche e.V., für Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal e.V., Trott-war e.V. sowie den Förderverein des Bildungshauses Hohenacker e.V.

Je 250 Euro gehen an das Kajak-Team der Evangelischen Jugend Stuttgart, die Spielvereinigung Balkhausen-Brüggen-Türnich e.V., die Schachfreunde 59 Kornwestheim e.V., den SKV Sersheim e.V., den Förderverein Welzheimer Bahnen e.V., die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, den Freundeskreis der städtischen Tageseinrichtung für Kinder e.V., das Inklusionssportzentrum USV Halle, Perspektiven für Äthiopien und Deutschland, den Reutlinger Liederkranz e.V. und an Geschenke der Hoffnung e.V. Berlin.*

„Wir freuen uns über die große Beteiligung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dieser Aktion“, sagt Gauß. „Wir sind uns als Unternehmen unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und geben gerne auch etwas zurück.“

*Ein Vorschlag kam nach der internen Bewerbungsfrist und wurde ebenfalls mit 250 Euro bedacht.

Über VPV Versicherungen

Mit Hauptsitz in Stuttgart ist die 1827 gegründete VPV ein modernes Finanzdienstleistungsunternehmen mit mehr als 190-jähriger Tradition. Mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Außendienst bietet die VPV ihren Kunden ein umfassendes Angebot an Versicherungen und weiteren Dienstleistungen – auch in Kooperation mit starken Partnern. Mit einer Bilanzsumme von über 7,9 Milliarden Euro gehört die VPV heute zu den mittelgroßen Versicherungsunternehmen Deutschlands.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VPV Versicherungen
Mittlerer Pfad 19
70499 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1391-6000
Telefax: +49 (711) 1391-6001
http://www.vpv.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel