Ingenieur Werkstofftechnik (m/w/d) (Attendorn)

Ingenieur Werkstofftechnik [m/w/d] Entwicklungsperspektive |
innovativer Mittelstand | Sicherheitskomponenten Automotive Ihr
zukünftiger Arbeitgeber – mit Sitz in Südwestfalen – ist ein
modernes, mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen.
Konzernunabhängig ist er als flexibles, kundenorientiertes und im
Markt erfolgreich aufgestelltes Unternehmen ein führender
Zulieferer für Sicherheitskomponenten und Baugruppen mit höchsten
Toleranzen. Das Unternehmen ist gemäß den gültigen Normen der
Automotiveindustrie zertifiziert. Unser Mandant hat ambitionierte
Wachstumsziele, die er auch mit Ihrer Unterstützung im Rahmen der
Effizienzsteigerung in der Werkstofftechnik erreichen will. Im Zuge
einer organisatorischen Weiterentwicklung möchten wir Sie als
menschlich und fachlich überzeugende Persönlichkeit zum
nächstmöglichen Zeitpunkt für eine Mitarbeit gewinnen. Ihr
zukünftiges Tätigkeitsfeld: • Leitung und Weiterentwicklung des
Fachbereiches Werkstofftechnik • Evaluation und Innovation von
Materialien und Prozessen inkl. bereichsübergreifender
Projektleitung in Ihren Fachthemen • Mitarbeit bei der Optimierung
der betrieblichen Prozesse und Abläufe inkl. Lieferantensuche und
-auswahl • Durchführung werkstoffkundlicher Untersuchungen mit
Partnerfirmen inkl. Dokumentation und Bewertung von Messund
Prüfergebnissen • Organisation eines effektiven
Beanstandungsablaufs im Zusammenspiel mit Produktion und Einkauf •
Aktive fachliche Unterstützung der Produktion im „daily business“
u.a. durch den Aufbau einer Materialdatenbank zwecks effektiver
Werkzeugabstimmung vor der Produktion Ihr persönliches Profil: •
Studium in der Fachrichtung Werkstofftechnik, Metallurgie,
Eisenhüttenkunde oder Verfahrenstechnik mit werkstoffkundlichem
Schwerpunkt bzw. ein qualifizierender Werdegang auf Basis der
Ausbildung zum Werkstoffprüfer • Berufserfahrung in der
Werkstoffprüfung im produktionsnahen Umfeld oder in der
Qualitätssicherung, idealerweise bei einem Automobilzulieferer
Umformtechnik Metall • Profunde Kenntnisse der metallurgischen
Werkstofftechnik und der technologischen Abläufe sowie der gängigen
Qualitätsstandards eines zertifizierten, mittelständischen
Automobilzulieferers • Übliche IT-Anwenderkenntnisse [MS Office,
ERP SAP R/3, DiaMet, CASQ-it o. ä.] • Anpackender, pragmatischer
Macher mit Blick auf Qualität, Kosten und Termine, gutes
Kommunikations- und analytisches Denkvermögen, ausgeprägte
Teamfähigkeit, gute Selbstorganisation, hohe Motivation und
Einsatzbereitschaft Ihre konkrete Perspektive: • Attraktiv
dotierte, herausfordernde Expertenposition mit
Entwicklungsmöglichkeit • Strukturierte und partnerschaftlich
unterstützte Einarbeitung und Integration • Systematische fachliche
sowie persönliche Weiterbildung • Ein agiles Arbeitsumfeld mit
gutem Betriebsklima, kurzen Wegen und raschen Entscheidungen,
qualifizierte Kollegen[-innen] • Arbeiten in einer landschaftlich
reizvollen Lage im Großraum Attendorn / Olpe • Entspannte
Lockerheit ohne Krawattenzwang – allerdings nichts für
Schönwetterkapitäne oder Bedenkenträger Bitte wenden Sie sich für
weitere Informationen an Frau Maria Pulino oder Herrn Dimitri N.
Lewan, Telefon +49 211 61089390. Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und
Angabe Ihrer Kündigungsfrist senden Sie bitte per E-Mail an
bewerbung@lewanassociates.de. Wir freuen uns darauf, Sie bald
kennen zu lernen. Wir versichern Ihnen absolute Diskretion. LEWAN
ASSOCIATES Unternehmensberatung GmbH Georg-Glock-Straße 3 » D-40474
Düsseldorf » www.lewanassociates.de Ingenieur Werkstofftechnik
(m/w/d) Festanstellung Vollzeit LEWAN ASSOCIATES
Unternehmensberatung GmbH Attendorn/Olpe 57462 AAPA APQP ASSOCIATES
Automobilzulieferindustrie Automotive FMEA GmbH Industrie LEWAN
Materialwissenschaft Metallurgie Metallverarbeitung Nordrhein Olpe
Unternehmensberatung Verfahrensingenieur Verfahrenstechnik
Werkstoffanwendung Werkstofferzeugung Werkstoffingenieur
Werkstoffprüfer Werkstofftechniker Werkstofftechnologie Westfalen
Zulieferer Maschinenbau,Anlagenbau,Automobilbau,Weitere:
Maschinenbau, Anlagen & Werkzeuge,Weitere: Automobil- &
Fahrzeugbau Metallverarbeitung,Technische Leitung,Werkstofftechnik
Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Unser Auftraggeber ist
ein weltweit agierender System- und Komponentenanbieter für die
hydraulische Verbindungs­technik im Maschinen- und Anlagenbau sowie
in der Automobilindustrie. Als Added-Value-Partner entwickelt und
produziert er innovative Komplettlösungen für stationäre und mobile
Hydrauliksysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

LEWAN ASSOCIATES Unternehmensberatung GmbH


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.