Analyst (m/w/d) – Risikomodelle, Banksteuerung und Regulatorik für Spezialinstitute und Landesbausparkassen (Berlin)

Die Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH (SR) ist ein
innovatives Unternehmen mit Sitz in der Mitte Berlins.
Wir bieten den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe Methoden und
Verfahren im Risiko­manage­ment, in der Kapital­planung und in der
Risiko­trag­fähig­keit sowie in den damit verbundenen Themen
Melde­wesen, Reporting und Daten­haushalt.
Wir unterstützen den Vertrieb der Institute mit einheit­lichen
Data-Analytics-Lösungen.
Für den Ausbau unserer Beratungs- und Entwicklungs­aktivitäten im
Themen­feld der aufsicht­lichen und betriebs­wirt­schaft­lichen
Risiko­messung /  -steuerung für Landes­bauspar­kassen suchen wir
ab sofort Ihre qualifizierte Unterstützung.
Analyst (m/w/d) – Risikomodelle, Banksteuerung und Regulatorik für
Spezialinstitute und Landesbausparkassen ab sofort Aufgaben:
Prognosemodelle und praxistaugliche Lösungen entwickeln Konzeption,
Analysen, Methoden­bench­marking und Umsetzung von ökonome­trischen
Modellen zu wirtschaftlichen, aufsichtlichen und risiko­relevanten
Fragen Parameterschätzung, Validierung und
Modell- / Methoden­pflege des zentralen Simulations­modells für die
Steuerung und Geschäfts­planung der LBS-Bau­spar­kollektive
Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten im Umfeld der
Risiko­bewer­tung, Bank­steuerung und Regulatorik von
Bau­sparkassen Fachkonzeption, Implementierung und Test geeigneter
IT-Lösungen Unterstützung in der betriebs­wirtschaftlichen und
regula­to­rischen Bank­steuerung Beratung und Ergebnis­präsentation
bei unseren Kunden und in Fach- / Experten­kreisen Profil:
Bankspezifische Erfahrung und quantitatives Studium Erfolgreich
abgeschlossenes quantitatives Hochschulstudium oder Promotion im
Bereich Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Physik
oder ver­gleich­bares quantitatives Studium Kenntnisse in
funktionalen / objekt­orientierten Programmier­sprachen (z. B.
Python, Java, C++, C#), Erfahrung mit Analyse­tools (z. B.
R, SAS, KNIME, SPSS, Matlab) Kenntnisse in Anwendung und Nutzung
statistischer Methoden, Verständnis von
Machine-Learning-Algorithmen oder numerischer Optimie­rung
(z. B.
Cluster­ver­fahren, Decision Trees, Random Forests, neuronalen
Netzen, Regressions­verfahren) Idealerweise erste Berufspraxis im
Umfeld eines Kredit­institutes (Bank, Bera­tungs- oder
Versicherungs­gesell­schaft) oder in
quantita­tiven / daten­bezogenen Themen­feldern von Fintechs oder
im Data-Sience-Umfeld   Exzellente analytische Fähigkeiten und
schnelle Auf­fas­sungs­gabe Selbstständige, strukturierte und
ergebnis­orientierte Arbeits­weise Gewinnende, kommunikations- und
durch­setzungs­starke Persön­lich­keit, die sich auch nicht scheut,
Methodik und Regulatorik Praktikern und Fachexperten näher zu
bringen Engagierter, flexibler und belast­barer Teamplayer Wir
bieten: Neues gestalten – Verantwortung übernehmen Spannende
Tätigkeit in einem innovativen Umfeld Engagierte Kolleg(inn)en, die
gemeinsam an praxis­tauglichen Lösungen arbeiten Interdisziplinäre
Projekte mit hoher Eigen­verant­wor­tung und eigenen
Gestal­tungs­mög­lich­keiten Flexible Arbeitszeiten und flache
Hierarchien Betriebliche Alters­vorsorge Kontakt Frau Barbara Witte
Tel.
030 20672-0 oder per E-Mail an bewerbung@s-rating-risikosysteme.de
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte
ausschließlich über unser Online-Bewerberportal unter
www.s-rating-risikosysteme.de/ Karriere_bei_uns Mehr über uns auf
www.s-rating-risikosysteme.de Sparkassen Rating und Risikosysteme
GmbH http://www.s-rating-risikosysteme.de
http://www.s-rating-risikosysteme.de
https://files.traffic-brain.net/kcenter-google-postings/kc-11913/logo_google.png
2020-02-17T07:43:49Z FULL_TIME EUR YEAR null 2019-12-19 Berlin
10117 Leipziger Straße 51 52.5107206 13.4016645

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH


Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.