bpi solutions realisiert konzernübergreifendes Managementhandbuch bei der Heinze Gruppe

Die Heinze Gruppe, führendes Unternehmen in der Kunststofftechnik, vertraut auf die Portalanwendung von dataglobal für ein konzernübergreifendes Managementhandbuch in einer intuitiven Plattform. Die Web Applikation steht für die Nutzung im Gesamtkonzern bereit und integriert das bestehende Archivsystem dg archive.

Die Heinze Gruppe ist ein Zusammenschluss führender Unternehmen aus der Kunststofftechnik, der Oberflächenveredelung, der Galvanik, des Werkzeug- und Vorrichtungsbaus, des Engineerings sowie Produkte im weitläufigen Gebiet des


Leichtbaus, wie Hohlkörper-Betondecken und Aluminiumbrücken. Derzeit beschäftigt die Heinze Gruppe weltweit mehr als 1.100 Mitarbeiter, ca. 900 davon in den Produktionsstätten im Inland. Das Unternehmen erarbeitet spezifischen Kundenlösungen entweder im jeweiligen Unternehmen oder gemeinsam im Zusammenschluss aller Unternehmen innerhalb der Heinze Gruppe, indem Lösungen funktions- und/oder unternehmensübergreifend erbringen.

Im Zuge der Unternehmens- und Marktentwicklung genügten die vorhandenen IT-Anwendungen nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Zu viele manuelle Tätigkeiten, zu viele Schnittstellen zwischen der Informationsweitergabe von der Arbeitsanweisung bis zur Verpackungsanweisung in verschiedenen Versionen behinderten einen effizienten Ablauf. Daher entschied sich die Heinze Gruppe als langjähriger dg archive-Anwender für bpi solutions als Projekt- und Integrationspartner bei der Implementierung der führenden Portallösung dg portal powered by Intrexx.

Entstanden ist ein unternehmensweites Dokumentenmanagement System mit grafischer Oberfläche, das neue Maßstäbe setzt. Für alle geschäftsrelevanten Dokumente sind sämtliche bestehenden Dokumentenarten und zukünftige neue, einfach erfassbar. Dokumente sind mit Verlinkung zu den Quellen wie z. B. Telefonbücher durchgängig umgesetzt. Die Standardisierung umfasst sämtliche Tochterunternehmen. Die Integration wurde unternehmensweit und abteilungsübergreifend durchgeführt Nicht nur aus rechtlicher Sicht wurde größte Sorgfalt auf die Revisionsfähigkeit der Dokumente verwendet. Aus Qualitätssicht wurde festgeschrieben, dass eine Nachverfolgbarkeit der Gültigkeit jederzeit möglich sein muss.

„Das Projekt ist enorm erfolgreich. Dokumente werden nun revisionssicher an einem Ort abgelegt und jeder Mitarbeiter arbeitet mit dem System!“, resümiert Robin Rögner Projektleiter Heinze Gruppe. Das Unternehmen profitiert von der neuen Lösung, die jederzeit nach Bedarf einfach erweiterbar ist und die nächsten Schritte werden bereits geplant.

 

Über die bpi solutions gmbh & co. kg

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980er Jahre erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie Axence, CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse überwachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvorsprung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Str. 12
33659 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 9401-0
Telefax: +49 (521) 9401-500
http://www.bpi-solutions.de

Ansprechpartner:
Hans Kemeny
Inhaber
Telefon: +49 (4504) 2158570
Fax: +49 (4504) 2158573
E-Mail: hans.kemeny@deutsche-mc.de
Henning Kortkamp
Geschäftsführer
Telefon: +49 (521) 9401-0
Fax: +49 (521) 9401-500
E-Mail: hkortkamp@bpi-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel