SPM Sportplatz Media ruft die FUSSBALL CROWD zur Förderung des Amateurfußballs ins Leben

Das Corona-Virus legt das öffentliche Leben und den Sport in Deutschland auf Eis. Auch der Amateursport bleibt von dieser Krise nicht unberührt und beklagt fehlende Mittel. Die Suche nach kurzfristigen und unkonventionellen Finanzierungsmodellen läuft auf Hochtouren. Mit der FUSSBALL CROWD setzen SPM Sportplatz Media in Kooperation mit fairplaid ein klares Zeichen für den Amateurfußball und sammeln Spendengelder für Mannschaften und Vereine.

Der Start der neuen Fußball-Förderplattform war ursprünglich für August geplant, erfolgte nun aber bereits Ende März. Initiale Starthilfe für die Förderprojekte kommt u.a. vom kicker. Ab sofort wird auf kicker.de/vereint ein vom kicker gefördertes Spendenprojekt unter dem Motto „#vereint – Gemeinsam helfen – über den Sport hinaus“ initiiert. Diese Charity-Aktion der vereinten Sportfamilie hat das Ziel, sowohl kurz- als auch langfristig soziale Projekte und Initiativen sowie Vereine (finanziell) zu unterstützen. Das im Rahmen dieses Projektes gesammelte Geld wird 50/50 zwischen dem Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuz (DRK) und den langfristigen nach und nach entstehenden Projekten der FUSSBALL CROWD aufgeteilt.


„Wir schaffen so den Spagat zwischen grundsätzlichem sozialem Engagement und der Aktivierung und Unterstützung des Amateursports und der vielen Vereine an der Basis gleichermaßen,“ so Martin Schumacher, Leitung Vermarktung Print & Digitale Medien kicker .

Darüber hinaus werden zeitnah auf der FUSSBALL CROWD Initiativen für Deutschlands Fußballregionen gestartet um noch gezielter Förderer und Förderbedürftige in den jeweiligen Landesverbänden zusammenzubringen.

„Gemeinsam mit der Fairplaid GmbH arbeiten wir schon seit über drei Jahren an digitalen Sportförderlösungen im Rahmen des Crowdfunding-Mechanismus. Primär über die Sport-Crowdfunding-Plattform fairplaid.org wurden bislang Sportprojekte mit Spendengeldern von über sieben Millionen Euro erfolgreich unterstützt. Mit der neuen FUSSBALL CROWD möchten wir eine Hilfestellung bieten, wenn es um kleine und größere Investitionen speziell im Amateurfußball und im Hinblick auf die Herausforderungen der Corona-Krise geht“, so Marcel Hager, Geschäftsführer von SPM Sportplatz Media.

Über die SPM Sportplatz Media GmbH

Als Vermarkter, Softwareentwickler und Innovationstreiber bietet SPM Sportplatz Media Unternehmen den direkten Zugang zur attraktiven Zielgruppe der Amateursportler. Mit Deutschlands größtem Fußball- und Sportmedien-Netzwerk und zahlreichen digitalen Lösungen ist SPM „NÄHER DRAN“ – am Sportler, am Fan, am Verein, in der Kabine und auf dem Platz.

Die SPM SPORT-,FUSSBALL-, & eSPORT-KOMBI bietet Werbetreibenden eine monatliche Reichweite von rund 860 Mio. Seitenaufrufen, 14 Mio. Unique User, 2,6 Mio. Social Media-Follower, bis zu 1,45 Mio. Exemplaren Druckauflage und den direkten Zugang zu rund 50.000 Vereinen. Die Zielgruppen werden crossmedial via Video, Display, Mobile/App, Social Media, Print & Out of Home erreicht.

Digitale Produkte sind Deutschlands beliebteste Teamsport App SPIELERPLUS, die Nr.1 Whitelabel-Sportportal-Technologie DEINSPORTPLATZ, die Crowdfunding- Plattform FAIRPLAID, die TEXTENGINE zur automatischen Erstellung von Spielberichten und die TEAMTIP App als smartes Tippspiel für alle Tipprunden.

Die FUSSBALL CROWD ist ein neues Produkt im SPM Sportplatz Media Portfolio. Die Plattform ermöglicht Amateurfussballvereinen die einfache Erstellung von Förderprojekten zum Sammeln von Spendengeldern.

Weitere Infos zu Sportplatz Media gibt es unter www.sportplatz-media.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SPM Sportplatz Media GmbH
Eiffestraße 68
20537 Hamburg
Telefon: +49 (40) 307086670
Telefax: +49 (40) 30708667-49
http://sportplatz-media.com

Ansprechpartner:
Niklas Fahrenholz
Telefon: +49 (40) 5379863-25
E-Mail: presse@sportplatz-media.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel