Enerix sucht neue Franchisepartner für Österreich

Enerix baut sein Fachbetriebsnetzwerk in Österreich weiter aus und lädt interessierte Existenzgründer am Freitag, den 18. September zum Karrieretag "Selbständig mit Photovoltaik" in die Geschäftsräume des Kooperationspartners Salzburg AG nach Salzburg ein. Die Fachbetriebskette ist seit 2014 in Österreich tätig und hat sich auf die schlüsselfertige Realisierung von Photovoltaikanlagen für Hauseigentümer und Unternehmen spezialisiert. Das Franchisesystem liefert mit seinem Geschäftsmodell Gründern einen erprobten Einstieg in die Solarbranche.

"Zu unserem Karrieretag heißen wir alle interessierten Existenzgründer herzlich willkommen", sagt Peter Knuth, Mitbegründer von enerix. Die potenziellen Franchisenehmer sollten Unternehmergeist, Beratungs- und Kommunikationsstärke sowie ein kaufmännisches und technisches Grundverständnis mitbringen. Branchen-Know-how sei jedoch keine zwingende Voraussetzung: "Ganz gleich ob Quereinsteiger oder Erstgründer – wir begleiten alle Franchisenehmer bei ihrem Schritt in die Selbständigkeit durch umfassende und nachhaltige Schulungskonzepte. Wer sich mit dem Thema Selbständigkeit beschäftigt und sich für die dezentrale Energieversorgung interessiert, sollte sich diesen Termin vormerken", sagt Knuth.

Der Einstieg in die Solarbranche könnte für Gründer nicht besser als zum aktuellen Zeitpunkt sein. Bis 2030 will Österreich 100 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energien erzeugen. Für die Photovoltaikbranche bedeutet dies eine Verzehnfachung der bisher installierten Solarleistung in den kommenden 10 Jahren und die Installation von fast einer Million Photovoltaikanlagen auf österreichischen Dächern. Mit diesen Zielen benötigt die Branche neue Anbieter und Fachkräfte und liefert Gründern einmalige Karrieremöglichkeiten.


Zur Umsetzung der gesetzten Ziele arbeitet die österreichische Regierung derzeit an einem neuen gesetzlichen Rahmen, dem Erneuerbaren Ausbau Gesetz (EAG), welcher ab 1.1.2021 den Ausbau von Photovoltaik in Österreich durch eine Vielzahl von Maßnahmen unterstützten wird. Zusätzlich wurden von der Bundesregierung rund 13,7 Millionen Euro für die Errichtung von Photovoltaik-Kleinanlagen vorgesehen.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite unter https://www.enerix-solar.at/ueber-enerix/franchise/. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt weshalb um eine Anmeldung bis zum 14. September gebeten wird.

 

Über enerix Alternative Energietechnik

Enerix ist führender Serviceanbieter für dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz und das erste Franchisesystem in der Energiebranche. Als Teil der MVV-Energie AG liefert die Fachbetriebskette dezentrale und nachhaltige Energielösungen für Hausbesitzer und mittelständische Betriebe. Das Alleinstellungsmerkmal ist der Rundumservice den enerix seinen Kunden bietet. Mit derzeit 75 Standorten in Deutschland und Österreich und fast 10.000 installierten Systemen gehört Enerix heute zu den erfahrensten Anbietern im Markt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

enerix Alternative Energietechnik
Am Europakanal, 31
93059 Regensburg
Telefon: 09418905430
https://www.enerix.de

Ansprechpartner:
Peter Knuth
Geschäftsführer und Mitbegründer
Telefon: +49 (941) 46297100
E-Mail: peter.knuth@enerix.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel