Über 80.000 Einsätze pro Jahr

Seit 25 Jahren ist Stiftmobil in Koblenz und Umgebung mit seinen gelben Flitzern unterwegs. Was damals als „wesentlicher Schritt in Richtung Gesundheitszentrum mit einem Komplettprogramm an Leistungen“ am Ev. Stift St. Martin begann, rundet heute das Angebot des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein als Maximalversorger im nördlichen Rheinland-Pfalz ab.

Der Startschuss für Stiftmobil fiel am 15. August 1995 und brachte eine neue Form der ambulanten pflegerischen Versorgung mit sich. Die Patienten bekamen die Möglichkeit, auch nach ihrem stationären Aufenthalt zu Hause professionell gepflegt zu werden. Zu Beginn richtete sich das Angebot an ältere Menschen in der südlichen Vorstadt von Koblenz, mit den Jahren breitete sich das Gebiet aber immer weiter aus. So wurde 2017 auch ein zusätzliches Büro am Standort Kemperhof eingerichtet, um alle Stadtteile von Koblenz versorgen zu können. Ein Jahr später folgte die Expansion nach Boppard. Die Reichweite von Stiftmobil erstreckt sich mittlerweile über das gesamte Koblenzer Stadtgebiet sowie Boppard, Bad Salzig, Buchholz, Oppenhausen, Weiler, Emmelshausen, St. Goar, Spay und Rhens. Aktuell werden pro Jahr 650 Kunden in mehr als 80.000 Einsätzen durch Stiftmobil versorgt. Die fast 40 Mitarbeiter sind dafür an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr im Einsatz.

Aber nicht nur das Einzugsgebiet hat sich innerhalb der 25 Jahre erweitert – auch das Leistungsspektrum. Die Angebote umfassen heute neben der Grund- und Behandlungspflege auch hauswirtschaftliche Leistungen. Das bedeutet, dass parallel zu körperbezogenen und ärztlich verordneten Maßnahmen wie Verbandswechsel oder Palliativpflege durch examinierte Gesundheits-, Kranken- und Altenpfleger gleichzeitig Unterstützung im Haushalt angeboten wird. Zusätzlich zur häuslichen Pflege bietet Stiftmobil unter der Kategorie „Alltagshilfen“ ebenso Betreuungs- und Entlastungsleistungen an. Hier bekommen Angehörige von Pflegebedürftigen Unterstützung durch Pflegekurse oder eine Beratung rund um die Wohnsituation und Betreuung. Mit einem weiteren Angebot, dem „Stiftmobil-Treff“, werden ältere Menschen angesprochen, die alleinstehend sind oder ihre Zeit gerne in Gesellschaft verbringen. „Unser Ziel ist es, in individuellen Lebenssituationen die bestmögliche Pflege, Beratung und Betreuung zu vermitteln und somit das persönliche Wohlbefinden unserer Kunden zu Hause zu unterstützen. Unser Anspruch dabei ist eine liebevolle und optimale Pflege“, erklärt Petra Winter, Leiterin von Stiftmobil. „Wir haben tolle Mitarbeiter, das wissen und schätzen wir! Ohne sie könnten wir solch ein Angebot gar nicht bieten. Wir freuen uns aber immer wieder über neue motivierte Mitarbeiter, die unser Team bereichern wollen.“


Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder ein persönliches Gespräch wünschen, erreichen Sie unsere Mitarbeiter vor Ort unter:

Büro am Ev. Stift St. Martin: 0261 137-4444
Büro am Kemperhof: 0261 499-3333
Büro in Boppard: 06742 101-6666

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein gGmbH
Koblenzer Str. 115-155
56073 Koblenz
Telefon: +49 (261) 499-0
Telefax: +49 (261) 499-2000
http://gk.de

Ansprechpartner:
Kerstin Macher
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (261) 499-1004
Fax: +49 (261) 499-771004
E-Mail: kerstin.macher@gk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel