Familienparadies türkische Riviera

Mit breiten Sandstränden, Aqua- und Themenparks bietet die Urlaubsregion den perfekten Mix aus Erholung und Action. Kurzentschlossene Familien finden im FTI-Programm viele Angebote zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Flachabfallende Sandstrände, viele Aquaparks und großzügige Resorts: Die türkische Rivieraküste zwischen Belek und Alanya in der Provinz Antalya ist in den Sommermonaten beliebter Anziehungspunkt für Familien und Badefans. An den breiten Sandstränden sind die Sonnenliegen mit ausreichend Abstand verteilt und auch in den meist sehr großzügig gestalteten Hotelanlagen haben Gäste viel Platz. Alle Resorts mit über 50 Zimmern müssen sich zudem nach dem „Safe Tourism Certificate Program“ des türkischen Tourismusministeriums zertifizieren lassen und haben sich in den letzten Wochen umfassend mit neuen Hygienekonzepten vorbereitet. „Die meisten der bei deutschen Gästen beliebtesten Resorts an der Rivieraküste haben geöffnet, sodass wir Erholungssuchenden für eine entspannte Auszeit am Mittelmeer im Spätsommer ein großes Sortiment anbieten können“, erklärt Hicabi Ayhan, Group Head of Destination Turkey bei FTI. Zudem werden in vielen Hotels, darunter in den FTI-eigenen Häusern LABRANDA Alantur sowie Aquaworld Belek by MP Hotels, derzeit Einrichtungen zur Durchführung der PCR-Tests geschaffen, damit Gäste direkt in der Anlage getestet werden und den Urlaub bis zur letzten Minute genießen können. Die große Auswahl der FTI-Arrangements ist auch dank vieler am Markt vorhandener Flugverbindungen beispielsweise mit Sun Express und Corendon zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis verfügbar.


Nervenkitzel und Spaß in Wasser- und Themenparks
Im September hat das Mittelmeer vor der türkischen Südküste noch immer über 25 Grad – ideale Voraussetzungen für einen Badeurlaub. Action für die kleinen Gäste versprechen die Aquaparks vieler Resorts. „An der Rivieraküste finden Familien so viele Hotels mit eigenem Wasser- und Rutschenpark wie in kaum einer anderen Urlaubsregion, zum Beispiel im Hotel Aquaworld Belek by MP Hotels in Belek oder im neueröffneten und exklusiv bei FTI buchbaren Hotel Victory Be Mine in Side“, weiß Ayhan. Auch das Animations- und Freizeitprogramm wurde so angepasst, dass mit ausreichend Abstand für Spaß und Abwechslung gesorgt ist. Und wer einen richtigen Nervenkitzel sucht, kann seinen Adrenalinpegel im Themenpark „The Land of Legends“ in Belek bei einer Fahrt in der im letzten Jahr eröffneten Achterbahn „Hyper Coaster“ in die Höhe schnellen lassen: Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 115 Kilometer pro Stunde. Außerdem begeistern spektakuläre Shows sowie eine Reihe an Attraktionen und weiterer Fahrgeschäfte Groß und Klein. „Auch im Park wird größter Wert auf die Einhaltung der Hygieneregel gelegt und es gilt – wie in deutschen Freizeitparks – Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen“, erklärt Ayhan.

Preisbeispiele:

Hotel Aquaworld Belek by MP Hotels, Belek
Eine Woche mit Ultra-All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug z.B. am 21. Oktober 2020 ab 439 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Hotel Victory Be Mine, Side
Eine Woche mit Ultra-All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug z.B. am 23. September 2020 ab 499 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Buchungen und Informationen unter www.fti.de, der FTI-Buchungshotline 089 – 710 451 498 sowie im Reisebüro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Telefon: +49 (89) 2525-0
Telefax: +49 (89) 2525-6565
http://www.fti.de

Ansprechpartner:
Angela Winter
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (89) 2525-6190
Fax: +49 (89) 2525-6191
E-Mail: presse@fti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel