Eurowings macht freien Mittelsitz ab 18 Euro buchbar

.

• Testphase des neuen Produktes erfolgreich abgeschlossen 
• Mehr als 5.000 Eurowings Gäste haben bereits den freien Mittelsitz gebucht
• Ab September 2020 zusätzlich auch über eurowings.com buchbar 
• Eurowings CEO Jens Bischof: „Kunden wollen mehr Komfort und Abstand and Bord“


Auf eine veränderte Luftfahrt-Welt mit neuen Kundenbedürfnissen reagiert Eurowings konsequent mit innovativen Produkten und Services: So bringt Eurowings als erste deutsche Airline einen im Vorfeld der Flugreise buchbaren freien Mittelsitz auf den Markt. Das neue Angebot ist in den vergangenen Wochen sehr erfolgreich in der Live-Umsetzung getestet worden und stieß vom Start weg auf außerordentlich hohes Interesse. Innerhalb kurzer Zeit hat Eurowings via Service-Center mehr als 5.000 Mittelsitze verkauft, obwohl die neue Lösung bisher noch nicht aktiv beworben wurde.
 
„Das positive Feedback während der Testphase hat uns sehr deutlich gezeigt, dass sich unsere Gäste häufig mehr Komfort und Abstand an Bord wünschen. ‚Ultra-Lowcost‘ funktioniert seit Corona nicht mehr, zumindest nicht in unserem Heimatmarkt Deutschland. Wir gehen deshalb davon aus, dass der freie Mittelsitz ein sehr wichtiges Produkt beim Reisen der Zukunft wird“, sagt Eurowings CEO Jens Bischof.
 
Auf allen Eurowings Strecken verfügbar
 
Mit dieser Innovation macht Eurowings freie Mittelsitze, die bisher nur Bestandteil des BIZclass-Tarifs waren, im gesamten Flugzeug verfügbar. Das neue Angebot ist in allen Sitzreihen und auf allen Eurowings Strecken innerhalb Europas buchbar – eine Verfügbarkeit vorausgesetzt. Der freie Mittelsitz ist bereits ab 18 Euro pro Strecke buchbar. Entscheidet sich ein Passagier für das neue Angebot, wird der freie Sitzplatz mit der Buchung geblockt und damit garantiert nicht anderweitig vergeben. Aktuell ist das neue Produkt über die Eurowings Service-Center +49 180 6 320 320 buchbar. Ab September 2020 steht Eurowings Kunden das neue Angebot auch digital über die Website eurowings.com zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Eurowings GmbH
Waldstraße 249
51147 Köln
Telefon: +49 (180) 6320320
Telefax: +49 (211) 41551-900
http://www.eurowings.de

Ansprechpartner:
Eurowings Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2203) 2970-7310
E-Mail: presse@eurowings.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel