Nächste Woche erscheint Jessika! Zweite Featurette des kontroversen FMV-Abenteuers veröffentlicht

Publisher Assemble Entertainment (Endzone – A World ApartLeisure Suit Larry – Wet Dreams Dry Twice) und Entwickler TriTrie Games veröffentlichen heute die zweite Featurette des Full Motion Video-Adventures Jessika. Das FMV-Adventure Jessika wurde im April angekündigt und erscheint nächste Woche am 25. August auf Steam (Windows/Mac/Linux) für 12,49€.

Die zweite Entwickler-Featurette handelt von der aufwändigen Recherche zur Thematik und der Suche nach der passenden Schauspielerin für die weibliche Hauptrolle der Jessika. Neben aktuellen Themen und wahren Begebenheiten, die die Entwickler dazu ermutigt haben ein Spiel wie Jessika zu kreieren, waren es auch Ereignisse aus dem privaten Umfeld, die in die Geschichte mit eingeflossen sind. TriTrie Games verrät Details zum Casting für die Rolle der Jessika. Die Entwickler hatten von Anfang an die Vision, dass die Schauspielerin Jessika eine ganz "normale" Person verkörpern soll. Es sollte keinesfalls der Eindruck entstehen, dass sie eine Psychopathin oder Geisteskranke sei. Über 50 Frauen aus ganz Deutschland bewarben sich beim Casting um die Rolle der Jessika. Letztendlich war es die Theater und Film-Schauspielerin Lisa Sophie Kusz, die die Rolle der Jessika am besten verkörperte. Lisa hatte viel Freiraum und nahm aktiv am kreativen Prozess des Projekts teil. So konnte sie den emotionalen Passagen des Spiels eine zusätzliche Tiefe verleihen.

Letzte Woche wurden in der ersten Featurette die Inspiration und die Key Message von Jessika vorgestellt. Wer den Trailer verpasst hat, kann dies in der Jessika Youtube-Playlist nachholen.


Neugierig auf ein emotionales Erlebnis? Jetzt schon die Demo von Jessika spielen!

Jetzt Jessika Press-Kit inklusive Entwickler-Featurette #2 herunterladen!

Jetzt Review-Keys via E-Mail oder Keymailer anfragen!

"Wir wollten nicht darstellen, dass Jessika eine Psychopathin ist, sondern dass es eine ganz normale Person ist die eine Meinung vertritt." – Sarah Abouzari, Programmiererin bei TriTrie Games

Jessika ist ein intensives und emotionales Spielerlebnis, das den Selbstmord einer jungen Frau untersucht. Der Spieler wird zu Beginn des Spiels von Jessikas Vater beauftragt ihren Selbstmord aufzuklären. Der Spieler durchforstet ihre digitalen Fußabdrücke und versucht das Geheimnis rund um ihren Suizid nur mithilfe eines Laptops zu lüften…

Über Jessika:

Liebe Jessika,

ich habe so viele Fragen… so viele Fragen, die mich seither verfolgen. Ich weiß, dass wir in der Vergangenheit viele Meinungsverschiedenheiten hatten. Und sicher muss ich zugeben, dass ich nicht der beste Vater war, den es gibt… jeder hat seine Fehler und seine Last zu tragen.

Wie auch immer, das Wichtigste ist, aus seinen Fehlern zu lernen. Doch leider ist es für eine Wiedergutmachung zu spät – es ist zu spät, um mich zu entschuldigen. Es gibt keine Möglichkeit, das schreckliche Unrecht, das ich getan habe, wiedergutzumachen – weil du getan hast, was du getan hast. Aus welchem Grund auch immer. In meinem Kopf dreht sich alles nur noch um diese eine Frage: WARUM? War das dein letzter Ausweg? Wenn du nur mit mir geredet hättest, dann hätten wir sicher einen Ausweg gefunden…irgendwie.

Ich kann dir nicht verübeln, dass du so lange geschwiegen und dich komplett zurückgezogen hast. Ich kann nur mir selbst Vorwürfe machen. Egal, was andere sagen werden, für mein emotionales Wohlbefinden möchte ich – nein, muss ich herausfinden, was passiert ist und was dich zu diesem Schritt veranlasst hat.

Ich habe Profis engagiert, die Licht ins Dunkel bringen können, die Nachforschungen anstellen und womöglich auch mehr über deine Beweggründe herausfinden. Und vielleicht, aber nur vielleicht, können sie mein Gewissen erleichtern. Zumindest für den Augenblick.

In Liebe
Papa

Was ist dein Job?

In diesem Full-Motion-Video-Mystery-Abenteuer bist du Teil einer Gruppe, die sich auf die Aufarbeitung digitaler Fußabdrücke von Verstorbenen spezialisiert hat – alles im Auftrag der Angehörigen. Was auf den ersten Blick ein Job wie jeder andere zu sein scheint, entwickelt sich schnell zu einem dunklen Drama voller Drehungen und Wendungen.

Alles, was du für deine Arbeit brauchst, ist dein Laptop und einige grundlegende Hintergrundinformationen über das "Opfer" – in diesem Fall: Jessika. Verschaffe dir Zugriff auf ihre Datenbank und durchforste mit Hilfe diverser Suchbegriffe Dateien wie Videoclips, Audiodateien, Notizen und Nachrichtenartikeln nach Hinweisen. Teile die gewonnen Erkenntnisse mit deinem Klienten und deinen Kollegen, um noch tiefer in Jessikas Leben einzutauchen. Nutze deinen analytischen Verstand, kombiniere die gewonnen Fakten und enthülle Jessikas wahre Geschichte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASSEMBLE Entertainment GmbH
Georg-August-Zinn-Strasse 2
65183 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 135782-30
http://www.assemble-entertainment.com

Ansprechpartner:
Maria Zubova
PR-Managerin
E-Mail: m.zubova@assembleteam.com
Dennis Blumenthal
Assemble Entertainment
Telefon: +49 (611) 135782-39
E-Mail: d.blumenthal@assembleteam.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel