SBRS liefert Umrichterstation nach Düren

Die Rurtalbus GmbH hat die ersten fünf Elektrobusse für den Kreis vorgestellt damit einen ersten Schritt auf dem Weg in eine klimafreundliche Mobilität in Düren vollzogen.

Damit die Busse immer einsatzbereit sind sorgt die Dinslakener SBRS GmbH für die Lademöglichkeiten. Keine vier Monate nach Auftragsvergabe hat die SBRS die von der BTG Düren georderte Umrichterstation ausgeliefert. Der Auftrag umfasst die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer Umrichterstation in Betonbauweise mit fünf Ladepunkten, von denen jeder 90 – 150 kW liefert. Dazu kommen DC Ladekabel inklusive Verlegung und Anschluss an fünf Wallboxen in freistehenden Stelen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SBRS GmbH
Hünxer Straße 149
46537 Dinslaken
Telefon: +49 (2064) 602-0
Telefax: +49 (2064) 602-266
http://www.schaltbau-refurbishment.de


Ansprechpartner:
Kerstin Wersin
Telefon: +49 (2064) 602-382
E-Mail: kerstin.wersin@schaltbau-refurbishment.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel