Parkinson Krankheit und Humor – geht das?

Der Autor Helmut Schröder  richtet den Blick auch auf ein ernstes Thema: den Umgang mit der Parkinsonschen Krankheit. Tausende Menschen sind von der unheilbaren, aber differenziert behandelbaren Krankheit betroffen. Helmut Schröder kleidet die schwierigen Erfahrungen mit den Einschränkungen, er selbst durch die Krankheit erfahren hat, in ermutigende Verse: „Alltagspoesie für Optimisten“ (ISBN: 978-3-95716-215-1, Verlag Kern), einer unterhaltsamen Lektüre mit Tiefgang. Der Grundtenor von Zuversicht und Hoffnung bleibt immer erhalten.

Ob Ehestreit, Schachspiel oder ein geklautes Fahrrad: Alles lässt sich in Reime verpacken. Das ist die eine Seite von Die andere Seite: Das Kapitel für seine Mitpatienten, das er ,,Optimistische Parkinsongedichte” nennt. Es ist selbstverständlich auch für Angehörige und Freunde geeignet und ist gleichzeitig eine kurz gefasste Einführung in die Problematik dieser Krankheit.

Helmut Schröder hat dieses Buch aus eigener Erfahrung und in einer Doppelrolle als Patient und als Arzt verfasst. Der mittlerweile verstorbene Autor litt 18 Jahre lang an Morbus Parkinson, einer chronischen Erkrankung, die durch Muskellähmung und –zittern die Bewegungsfähigkeit stark einschränkt. Schröder war Facharzt für Psychiatrie und war bis zu seinem krankheitsbedingten Ruhestand als Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie Langenhagen bei Hannover tätig. Seine Poesie half ihm bei der Bewältigung seiner chronischen Krankheit. Mit seiner grundsätzlich zuversichtlichen Grundhaltung versuchte er immer, dem Leben neue Seiten abzugewinnen. Aus der Doppelperspektive als Arzt und Patient heraus gelingt es ihm, bei Betroffenen und Angehörigen das Verständnis und die Verständigung zu fördern.


Wie alle Bücher des Verlags ist „Alltagspoesie für Optimisten“ auch als E-Book erhältlich, zum Beispiel bei den bekannten Plattformen, die bei reinlesen.de gelistet sind. Gedruckt können die Bücher im Online-Shop verlag-kern.de direkt ab Verlag oder im örtlichen und Online-Buchhandel bestellt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Verlag Kern GmbH
Bahnhofstraße 22
98693 Ilmenau
Telefon: +49 (3677) 4656390
http://www.verlag-kern.de

Ansprechpartner:
Ines Rein-Brandenburg
PR
Telefon: +49 (3677) 4656390
E-Mail: kontakt@verlag-kern.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel