p≡p für E-Mail, die einfachste und sicherste Lösung für die Ende-zu-Ende-E-Mail-Verschlüsselung – jetzt für alle Geräte verfügbar

Heute veröffentlicht p≡p Security AG (pretty Easy privacy) die p≡p für iOS-App und das p≡p für Thunderbird-Add-on (beta), gemeinsam mit neuen p≡p Versionen für Outlook und Android. Alle neuen Versionen enthalten die p≡p Sync-Funktionalität, die eine nahtlose, sichere Synchronisierung Ihrer geheimen Schlüssel auf Ihrem Laptop, Desktop, Handy und Tablet ermöglicht.

"Wir wissen seit langem, dass Verschlüsselung der beste Schutz gegen Cyberangriffe ist. Aber die meisten Verschlüsselungstools sind so umständlich in der Anwendung, dass die meisten BenutzerInnen sie nicht benutzen können oder benutzen wollen. p≡p für E-Mail revolutioniert die Benutzerfreundlichkeit der E-Mailverschlüsselung und bietet zudem allen Nutzern das höchste Mass an Sicherheit und Privatsphäre.", sagt Leon Schumacher, CEO von p≡p Security.

p≡p eliminiert die manuellen Schlüssel-, Vertrauens- und Identitätsmanagementschritte und automatisiert den Verschlüsselungsprozess komplett. Einfaches Senden und Antworten von E-Mails führt zu einer sicheren bi-direktionalen Verschlüsselung. Die Signalisierung in Ampelfarben erlaubt es dem Benutzer, den Schutzstatus jeder Nachricht sofort zu erkennen. p≡p für E-Mail ist keine OpenPGP-Lösung, sie führt einen neuen Standard ein. Aber p≡p ist kompatibel mit OpenPGP und kann in alle bestehenden Infrastrukturen und Verschlüsselungsverfahren integriert werden.


p≡p richtet sich an die Millionen von E-Mail-Benutzern, welche Schutz und Privatsphäre, ohne die Komplexität und die manuellen Schritte von OpenPGP wollen. p≡p beantwortet dieses Bedürfnis nach einem einfachen, automatisierten und hochsicheren Weg die Privatsphäre plattformübergreifend zu schützen.

p≡p wendet sich nicht nur an Privatperson, sondern bietet auch eine Lösung für all die Unternehmen, welche mit ihren E-Maillösungen seit der Aufhebung des "Privacy Shield" durch den Europäische Gerichtshof, die DGSVO verletzen.

p≡p implementiert das bewährte Konzept, dass durch Automatisierung, respektive durch die Eliminierung manueller Schritte und menschlicher Fehler, die Cyber-Sicherheit und den Datenschutz signifikativ erhöht werden kann.

"Heute lesen und schreiben wir E-Mails nicht mehr nur auf unseren Desktops, sondern auf einer Vielzahl mobiler Geräte. Auch hier ist der Schutz der Nachrichten entscheidend, während der Benutzer ein nahtloses Erlebnis verlangt", sagt Volker Birk, Entwicklungsleiter bei p≡p Security. "p≡p sync ermöglicht eine einfache und vollautomatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über alle wichtigen Plattformen und Nutzergeräte hinweg. p≡p erreicht dies, ohne auf geschlossene Systeme und zentralisierte Infrastruktur angewiesen zu sein".

p≡p für Thunderbird ersetzt das Add-on Enigmail/p≡p für Thunderbird, welches vor einigen Jahren zur Integration der frühen p≡p Funktionalitäten vom Enigmail-Projekt entwickelt wurde. Enigmail wird nicht mehr fortgesetzt und nicht mehr in Thunderbird 78 funktionieren. Zudem ist p≡p-Komponente von Enigmail/p≡p nicht mehr mit den neuen Produktfunktionen von p≡p für E-Mail, ab Version 1.1 kompatibel sein. Um seinen Enigmail/p≡p Nutzern rechtzeitig vor der automatischen Migration zur neuen Thunderbird 78-Veröffentlichung eine Lösung anzubieten, hat p≡p Security AG eine eigene p≡p für Thunderbird-Lösung mit dem vollen Funktionsumfang entwickelt.

p≡p für Thunderbird ist ab sofort für Windows und macOS verfügbar und wird demnächst auch für Linux veröffentlicht werden.

p≡p for iOS führt die p≡p Funktionalität zum ersten Mal auf dem iPhone ein, wofür das p≡p Team einen ganzen Mail-Client von Grund auf neu entwickeln musste. Zusätzlich zur iPhone-App wurde auch eine Version für das iPad veröffentlicht. Die p≡p für iOS App ist jetzt im Apple App Store verfügbar.

Alle neuen Versionen von p≡p sind jetzt auch mit dem brandneuen SEQUOIA Krypto-Backend ausgestattet, welches in RUST programmiert ist und die Verschlüsselung schneller und sicherer macht.

Schlüsselmerkmale von p≡p für Thunderbird und p≡p für iOS:

* Peer-to-Peer- und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
* Automatischer Schutz der E-Mails nach einmaligem Versenden und Beantworten einer E-Mail
* Verschlüsselung auf allen Geräten des Nutzers (Laptop, Desktop, Tablet, Handy) mit p≡p Sync Automisation
* Sofort ersichtlicher Datenschutzstatus durch Verkehrsampelsemantik

Alle Versionen werden als Freie Open-Source-Software (FOSS) veröffentlicht und sind komplett frei von Trackern.

Über p≡p Security:

p≡p Security SA hat sich zum Ziel gesetzt, Verschlüsselung und Datenschutz zum Standard für schriftliche digitale Nachrichten aller Art zu machen. Einen Teil ihrer Einnahmen investiert sie in die Finanzierung der gemeinnützigen p≡p Stiftung.

Unsere E-Mail-Technologie schützt Privatpersonen sowie Organisationen aus privaten und öffentlichen Sektoren mit umfassenden und vollautomatisierten Verschlüsselungs-Tools, und schützt darüber hinaus vor Phishing- und Kompromittierungsangriffen auf geschäftliche E-Mails.

Im Finanz- und Bankenbereich ermöglicht es unsere Technologie Institutionen zum Schutz Ihrer Back-Offices, alle Finanznachrichten zu verschlüsseln und zu authentifizieren. Die Technologie erlaubt es auch den zunehmenden SWIFT-Zahlungsbetrug zu bekämpfen und gleichzeitig SWIFT CSP Compliance zu erreichen. Die p≡p Lösungen ermöglichen es den Banken, gefährliche Cyberangriffsvektoren zu schließen und gleichzeitig die Wartungs- und Investitionskosten erheblich zu senken.

Privacy by Default.

Mehr Informationen zu p≡p und den p≡p Produkten finden Sie auf
www.pep.security.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

digitalcourage e.V.
Marktstraße 18
33602 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 16391639
Telefax: +49 (521) 61172
http://digitalcourage.de

Ansprechpartner:
Dimitri Rougy
Pressereferent
Telefon: 41 (76) 68181-78
Leon Schumacher
CEO
Telefon: +49 (79) 72076-36
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel