FUNKE Mediengruppe verstärkt mit Michael Krechting den Digitalkurs der NRW-Nachrichtenportale

  • Michael Krechting übernimmt Leitung der redaktionellen Entwicklung von FUNKE NRW und ergänzt das Online-Führungsteam in Nordrhein-Westfalen
  • Medienhaus will die großen Zuwachsraten bei seinen abofinanzierten Nachrichtenportalen ausbauen

Michael Krechting übernimmt zukünftig die Leitung der redaktionellen Entwicklung von FUNKE NRW und wird als Stellvertreter von Dr. Anne Krum zusätzlich Mitglied des Online-Führungsteams. Eine seiner wichtigsten Aufgaben wird es sein, die erfolgreiche Abo-Strategie der Markenportale in Nordrhein-Westfalen (waz.de / nrz.de / wp.de / wr.de) umzusetzen und voranzutreiben.

Michael Krechting startet spätestens im Januar 2021 bei FUNKE und war zuletzt Gesamtleiter der Digital-Redaktion der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) und Leiter der Zentralredaktion Digital NOZ / mh:n MEDIEN. Davor war er u. a. Geschäftsführer der ev1.tv GmbH, Innovationsmanager bei der Neuen Osnabrücker Zeitung, Leiter der Digital-Redaktion des Kölner Stadt-Anzeiger, Leitender Redakteur Digitales und Portalmanager sowie ehemals Politikredakteur bei der NOZ.


„Michael Krechting ist nicht nur ein erfahrener Journalist, sondern auch ein ausgewiesener Experte auf dem Feld der digitalen Transformation. Er vereint damit alle wichtigen Eigenschaften und ist bestens geeignet, um unsere erfolgreiche Digitalabo-Strategie in Nordrhein-Westfalen weiter konsequent auszubauen“, sagt Thomas Kloß, Geschäftsführer FUNKE Medien NRW.

FUNKE Medien NRW richtet sein Digital-Angebot seit gut einem Jahr konsequent auf Zielgruppen und Wunschthemen der Leser aus, um die allmähliche Abkehr von der Kostenloskultur im Netz aktiv zu begleiten. Seitdem hat sich die Abo-Zuwachsrate für die Online-Inhalte auf den Nachrichtenseiten um 300 Prozent gesteigert. Größter Treiber waren dabei lokale und regionale Nachrichten – eine Auszeichnung für die tägliche, gute Arbeit der Lokalredaktionen. In der nächsten Stufe setzt FUNKE NRW bei seinen Markenportalen noch stärker auf das Abo-Modell. Die Preisstruktur wurde im August dieses Jahres leicht angepasst, die Werbeausspielung für Digital-Abonnenten um 70 Prozent reduziert.
 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 804-0
Telefax: +49 (201) 804-8862
http://funkemedien.de

Ansprechpartner:
Andreas Bartel
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-2143
E-Mail: a.bartel@funkemedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel