Assetando verkauft Büroobjekt „Cortile Center“ in Wiesbaden

Der in Hamburg und Köln ansässige Fonds- & Asset Manager Assetando Real Estate GmbH hat eine Immobilie des ehemaligen Fondsinitiators WestFonds im Rahmen eines Asset-Deals erfolgreich verkauft. Es handelt sich um das Wiesbadener „Cortile Center“ mit modernen Büroflächen von rund 8.300 m² in der Peter-Sander-Straße 32 im Stadtteil Mainz-Kastel.

Die Büroimmobilie wurde im Jahr 1993 in vier Bauteilen erbaut und ist an diverse Nutzer vermietet. Anfang September 2020 wurde der Eigentumsübergang vollzogen. Zu den Details des Kaufvertrags, der am 02. Juni 2020 abgeschlossen wurde, haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Seit 2016 managt die Assetando als Tochter der Ernst Russ AG unter anderem die Immobilien- und Fondsmanagementaktivitäten des ehemaligen Fondsinitiators WestFonds. Mithilfe ihres umfassenden Netzwerkes und ihrer langjährigen Managementerfahrung konnte die Assetando erneut eine Immobilientransaktion erfolgreich umsetzen.


Über die Assetando Real Estate GmbH

Die Assetando wurde im Jahr 2012 gegründet und fungiert seit 2016 als zentrale Immobilien-Management-Einheit der Ernst Russ AG. Die Assetando übernimmt dabei alle im Unternehmensverbund vorhandenen Management-Aktivitäten im Immobiliensegment. Aktuell betreut sie Vermögenswerte mit einem Investitionsvolumen von rund 0,9 Mrd. EUR und einer vermietbaren Fläche von über 450.000 m². Das Team der Assetando weist eine langjährige Expertise in der Immobilienbranche auf und hat sich ein umfassendes Netzwerk aufgebaut.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Assetando Real Estate GmbH
Elbchaussee 370
22609 Hamburg
Telefon: +49 (40) 88881-0
Telefax: +49 (40) 88881-199
http://www.assetando.de

Ansprechpartner:
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 88881-1900
E-Mail: presse@assetando.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel