ISO Software Systeme mit drei neuen Revenue Accounting Kunden

Im Zeitraum von Mai bis September 2020 haben sich drei Fluggesellschaften für SKYfly Revenue, ISOs Revenue Accounting System für Airlines entschieden.

Trotz der aktuellen Krise im Airline-Sektor ist ISO Software Systeme hier weiterhin erfolgreich am Markt und freut sich über drei neue Kunden, die künftig mit dem Revenue Accounting System SKYfly Revenue arbeiten. Bei allen drei neuen Kunden wird ISO Software Systeme von seinem Revenue Accounting-Partner Kronos mit Sitz in Miami unterstützt.

Calm Air – Kanada


Calm Air ­– „born in the north“ – wurde 1960 gegründet. Mit Sitz in Thompson, Manitoba, bedient Calm Air 15 Ziele im Norden Manitobas und Nunavut. Die nördlichste Destination ist Naujaat (übersetzt: „Ort, wo Möwen nisten“) jenseits des Polarkreises. Die ausgefallenen Destinationen, zum großen Teil nicht über Straßen erreichbar, machen Calm Air „systemrelevant“ und erlauben den Flugbetrieb in Zeiten, in denen andere Airlines am Boden bleiben müssen.

Aeromar – Mexiko

Aeromar ist die älteste Fluggesellschaft Mexicos mit aktuell rund 750.000 Passagieren im Jahr und komplett in privater Hand. Aeromar ist eine Full-Service Airline, bei der Gepäck ebenso wie Mahlzeiten und Getränke inclusive sind. Die Fluggesellschaft ist ein Partner von United Airlines und fliegt ausschließlich Destinationen innerhalb Mexicos an.

Air Choice One – USA

Air Choice One ist ein Low Cost Carrier aus St. Louis, Missouri. Die Airline verbindet Städte im Mittleren Westen der USA, fliegt aber unter anderem auch die Metropole Atlanta an. Die Routen sind offensichtlich eine Nische, denn Air Choice One durfte und darf trotz der globalen Covid-19 Airline-Krise weiterfliegen und konnte sogar neue Projekte starten, wie etwa die Einführung von SKYfly Revenue der ISO Software Systeme.

Über die ISO Software Systeme GmbH

Die ISO Software Systeme GmbH zählt zu den etablierten Größen in IT-Beratung und -Dienstleistung sowie Software-Entwicklung. Die Kernkompetenz ist Software-Entwicklung sowohl für eigene Produkte als auch im Kundenauftrag mit den Schwerpunkten Java, Microsoft und Oracle. Die Produkte SKYfly Revenue und die Airline Retailing Platform SKYres sind von der IATA als "ONE Order capable" zertifiziert. Die weiteren Schwerpunkte für die Luftfahrtindustrie liegen in SAP Beratung und Entwicklung für Flughäfen, IT-Lösungen für Flughafenbetreiber, Air Traffic Control und Ground Handler.

Die Lösungen der SKYfly-Produktlinie sind bei 24 Airlines mit 82 Millionen beförderten Passagieren weltweit im Einsatz. Insbesondere SKYfly Revenue geht hierbei über die klassischen Standards weit hinaus und unterstützt auch komplexe Business-Modelle.

Seit 1979 agiert die ISO auf dem Markt und hat sich seither zu einem vielseitigen, international aufgestellten IT-Dienstleister entwickelt. Der Konzentration auf spezielle Märkte folgend, entstanden mehrere schlagkräftige und innovative Unternehmen unter dem Dach der ISO-Gruppe. Dazu zählen heute neben der ISO Software Systeme die ISO Travel Solutions, ein Experte für die Touristikindustrie, der SAP und Non-SAP Spezialist ISO Professional Services und die ISO Recruiting Consultants, der Personaldienstleister mit IT-Fokus.

Die ISO-Gruppe gehörte 2016 und 2019 zu den TOP 100-Unternehmen. Diese Auszeichnung attestiert mittelständischen Unternehmen in Deutschland überdurchschnittliche Innovationskraft und -erfolge.

Rund 610 Mitarbeiter sind an mehreren Standorten im gesamten Bundesgebiet sowie in Schwesterunternehmen in Österreich, Polen und Kanada tätig. Die Unternehmen ISO Software Systeme, ISO Travel Solutions und ISO Professional Services der ISO-Gruppe mit Ihren Standorten in Nürnberg, München und Frankfurt am Main sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.iso-gruppe.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISO Software Systeme GmbH
Eichendorffstraße 33
90491 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 99594-0
Telefax: +49 (911) 99594-129
https://www.iso-gruppe.com/de/iso-software-systeme

Ansprechpartner:
Ralf Regner
Marketing / PR
Telefon: +49 (911) 99594-0
Fax: +49 (911) 99594-126
E-Mail: ralf.regner@iso-gruppe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel