MBST Kernspin·VET neu in Hennigsdorf

Hundesport wird weltweit immer beliebter. Neben den vielen Vorteilen für Tier und Besitzer birgt er jedoch auch ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Bei Dogs in Sports in Hennigsdorf (Brandenburg) ergänzt seit Anfang September die MBST Kernspin·VET·Therapie das Behandlungsspektrum für Sporthunde.

Hundesport · Beliebt bei Zwei- und Vierbeinern

Sport ist nicht nur für die Gesundheit von Menschen wichtig, er hält auch Tiere agil und fit. Hundesport erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn je nach Rasse reichen tägliche Spaziergänge alleine nicht aus, um den Hund auszulasten und zufriedenzustellen. Die Bandbreite an Sportarten für den vierbeinigen Freund ist derart groß, dass für jeden Hund (und Besitzer) das passende zu finden ist. Neben dem Spaß bringt Sport jedoch auch bei Tieren ein Risiko für Verletzungen mit sich. Vor allem Hunde, die an Wettkämpfen oder Aufführungen teilnehmen, brauchen immer wieder medizinische Betreuung. Hier kann auch die MBST Kernspin·VET·Therapie zum Einsatz kommen.


Therapeutisch genutzte Kernspinresonanz-Technologie

Die MBST·VET Kernspinresonanz-Therapie ist eine therapeutische Entwicklung der aus dem MRT bekannten Technologie. MBST dient aber nicht der Diagnostik, sondern nutzt die Kernspinresonanz, um spezifi sche Zellen biophysikalisch zu stimulieren. Dabei können die MBST·VET-Therapiegeräte nicht nur mit dem Ziel der beschleunigten Regeneration in der Behandlung von Verletzungen an Muskeln, Bändern, Sehnen und Knochen, sondern auch bei degenerativen Erkrankungen wie Arthrosen und Bandscheibenbeschwerden genutzt werden.

MBST Kernspin·VET Medizintechnik bei Dogs in Sports Dogs in Sports ist gemeinsam mit der Tierarztpraxis am Rathenaupark in Hennigsdorf auf die umfassende Betreuung von Sporthunden spezia lisiert – von Ernährungsfragen über Training bis hin zur medizinischen Betreuung. Das Konzept ist genau auf die besonderen Bedürfnisse der tierischen Profi sportler ausgerichtet.

Die vielfältigen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bieten im Ernstfall von Erkrankung oder Verletzung kompetente medizinische Hilfe. Inhaberin Dr. Annette Klug hat sich entschieden, die MBST·VET Kernspinresonanz- Therapie als sinnvolle Ergänzung des Behandlungsspektrum bei Dogs in Sports einzuführen. Das neue MBST·

VET-Therapiegerät PET·SPIN·STATION gehört zur neuesten Thera piegerätegeneration der therapeutischen Kernspinresonanztechnologie und ist für die Behandlung von Hunden aller Rassen und Größen ausgelegt. Eingesetzt werden kann es bei akuten Verletzungen, chronischen Beschwerden, verschiedenen degenerativen Erkrankungen des Bewegungs apparats, auch präventiv, postoperativ und rehabilitationsbegleitend.

Über die MedTec Medizintechnik GmbH

Gegründet 1998 hat sich die MedTec Medizintechnik GmbH aus Wetzlar im Bereich der therapeutisch genutzten MBST Kernspinresonanz-Technologie vom Pionier zum weltweiten Marktführer entwickelt. Die MedTec entwickelt, produziert und vertreibt eine weltweit einzigartige und patentierte Technologie, die in den MBST-Therapiesystemen für die Bereiche Human-, Veterinär- und Ästhetische Medizin eingesetzt wird. Ärzte, Fachärzte, Medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser, Kliniken und Universitäten vertrauen heute auf das MBST-Therapiesystem – nicht nur in Deutschland und Europa, sondern weltweit. Die Vision der MedTec Medizintechnik GmbH ist es, mit der therapeutisch genutzten MBST-Technologie Patienten nahezu jeden Alters ein gesundes, aktives und vor allem schmerzfreies Leben zu ermöglichen. Das wird mit der MBST Kernspinresonanz-Therapie bei einer Vielzahl degenerativer Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates erreicht und zwar ohne Medikamente, Spritzen, Infusionen, Schmerzmittel oder operative Eingriffe. Über 1.000.000 Therapiestunden wurden bereits mit der MBST Kernspinresonanz-Technologie durchgeführt, ohne dass Neben- oder Wechselwirkungen bekannt geworden sind. Die MedTec steht für globale Markt- und Technologieführerschaft mit der weltweit patentierten therapeutisch genutzten MBST Kernspinresonanz-Technologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MedTec Medizintechnik GmbH
Sportparkstraße 9
35578 Wetzlar
Telefon: +49 (6441) 679-180
Telefax: +49 (6441) 679-1819
http://www.mbst.de

Ansprechpartner:
Caroline Ebinger
Telefon: +49 (6441) 679-180
E-Mail: ceb@mbst.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel