Spielzeitpremiere PRISCILLA – KÖNIGIN DER WÜSTE im Staatstheater am Gärtnerplatz

.
Das Erfolgsmusical ist ab dem 16. September wieder zurück am Gärtnerplatztheater. Pandemiebedingt wird eine adaptierte Fassung mit der originalen Bandbesetzung zu sehen sein.

Basierend auf dem gleichnamigen, fulminanten Kinoerfolg erzählt »Priscilla – Königin der Wüste« die packende, zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Traviestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft gemeinsam auf die Reise ihres Lebens in einem abgetakelten alten Bus namens »Priscilla« quer durchs australische Outback machen – und am Ende mehr gewinnen, als sie sich jemals zu träumen gewagt hatten!

1995 erhielt der australische Überraschungs-Hit den »Oscar«; für die 2006 uraufgeführte Musical-Version des seitdem kultigen Streifens wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er ergänzt – von »It’s Raining Men« über »Girls Just Want to Have Fun« bis hin zu »Go West«. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentiert das Staatstheater am Gärtnerplatz das vielfach preisgekrönte Jukebox-Musical, das bunt und farbenprächtig gute Laune mit Tiefgang vereint, erstmalig im deutschen Sprachraum.


Musical
Buch von Stephan Elliott und Allan Scott
In Zusammenarbeit mit Nullarbor Productions und MGM On Stage und outside eye Wien
Musikalische Arrangements und Orchestration von Stephen ›Spud‹ Murphy
Für die Bühne entwickelt von Simon Phillips

In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

Musikalische Leitung: Jeff Frohner / Andreas Partilla I Regie: Gil Mehmert
Choreografie: Melissa King I Bühne: Jens Kilian I Kostüme: Alfred Mayerhofer I Licht: Michael Heidinger I Video: Meike Ebert, Raphael Kurig I Dramaturgie: Michael Alexander Rinz

Besetzung
Tick: Armin Kahl
Bernadette: Erwin Windegger
Adam: Terry Alfaro
Bob: Frank Berg
Benji: Jasper Baumann / Jonathan Birner / Daniel Fussek / Raphael Pallawiks
Marion: Tanja Schön
Diven: Dorina Garuci, Jessica Kessler, Amber Schoop
Cynthia: Marides Lazo
Shirley: Angelika Sedlmeier
Miss Verständnis: Eric Rentmeister
Miss Fernanda Falsetta: Lukas Haiser
Jimmy: David Eisinger
Ensemble: Stephan Zenker, Adriano Sanzò, Alan Byland, John Baldoz, Amaya Keller / Rachel Marshall, Alex Frei, Esther Mink

Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Spielzeitpremiere: 16. September 2020
Weitere Vorstellungen:
17./19./20. September
2./3./4./9. Oktober

Altersempfehlung ab 14 Jahren

Preise: 10 bis 67 Euro in adaptierter Fassung
Tickets unter Tel 089 2185 1960 oder www.gaertnerplatztheater.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Gärtnerplatz 3
80469 München
Telefon: +49 (89) 20241-0
Telefax: +49 (89) 20241-237
http://www.gaertnerplatztheater.de

Ansprechpartner:
Roman Staudt
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (89) 20241-208
E-Mail: roman.staudt@gaertnerplatztheater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel