WISAG übernimmt Event Management der Apleona HSG Event Services GmbH

Die WISAG baut ihr Dienstleistungsangebot für Events weiter aus: Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 hat das Unternehmen den Betriebsteil „Event Management“ der Apleona HSG Event Services GmbH übernommen, eines Eventdienstleisters mit starker Präsenz im Rhein-Main-Gebiet. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

„Wir heißen die Kunden sowie die 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem ‚Event Management‘ von Apleona herzlich willkommen und freuen uns, gemeinsam mit ihnen unsere Marktposition als Eventdienstleister erfolgreich ausbauen zu können“, sagt Martin Riebschläger, Geschäftsführer der WISAG Facility Service Holding und verantwortlich für Mergers & Acquisitions. „Mit Eventmanagement, Eventlogistik, Eventequipment sowie Messe- und Sonderbau inklusive einer eigenen Werkstatt erweitert die WISAG ihr Leistungsspektrum für Veranstaltungen noch einmal deutlich und kann ihren Kunden attraktive Services für alle Arten von Events anbieten.“ 

Die Apleona HSG Event Services GmbH hat ihren Sitz in Neu-Isenburg und ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Eventgeschäft aktiv. Nach Zustimmung der Kartellbehörden ist es geplant, den Betriebsteil „Event Management“ in die WISAG Event Service GmbH & Co. KG zu überführen. Für das laufende Geschäft ergeben sich zunächst keine Änderungen. Tom Bauerfeind, bisheriger Geschäftsführer der Apleona HSG Event Services GmbH, wird die Geschäfte des Unternehmens weiterhin führen. Ihm steht Markus Hölzel als weiterer Geschäftsführer zur Seite, der diese Position zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der WISAG Gebäudetechnik Hessen GmbH & Co. KG übernehmen wird.


Über die WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG

Das Kerngeschäft der WISAG Facility Service sind technische und infrastrukturelle Dienstleistungen für Immobilien: Facility Management, Gebäudetechnik, Gebäudereinigung, Sicherheit & Service, Catering, Garten- & Landschaftspflege sowie Consulting & Management. Die einzelnen Dienstleistungsbereiche zählen zu den jeweils wichtigsten Anbietern ihrer Branche. Für unterschiedliche Segmente bietet der Immobilienexperte spezielle Servicepakete an. So zum Beispiel für das Gesundheits- und Sozialwesen, für Hotels, Logistik, Retail Service, Shopping Center und für die Wohnungswirtschaft.

Mit mehr als 19.800 Kunden, rund 32.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,168 Mrd. Euro im Jahr 2019 ist das Unternehmen einer der führenden Facility-Service-Anbieter in Deutschland. Das Unternehmen ist Teil der WISAG Gruppe, die mit knapp 50.000 Mitarbeitern an mehr als 250 Standorten im In- und Ausland aktiv ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG
Herriotstraße 3
60528 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 505044-0
Telefax: +49 (69) 505044-333
http://www.wisag.de

Ansprechpartner:
Tamara Schreiber
Marketing
Telefon: +49 (69) 63306-103
E-Mail: tamara.schreiber@wisag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel