Haus & Grund zum Tag der Bauministerin bei der Nordbau: Keine Spur einer Immobilienblase

Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat die Wohnungswirtschaft zum „Tag der Bauministerin“ bei der Nordbau in Neumünster begrüßt. 

Aus diesem Anlass erklärte Alexander Blažek, Vorstandsvorsitzender des Grundeigentümerverbandes Haus & Grund Schleswig-Holstein:


„Wir haben keine Immobilienblase in Schleswig-Holstein. Das beweist die Corona-Krise. Wenn es Übertreibungen auf dem Wohnungsmarkt gegeben hätte, wäre die Blase geplatzt.

Vielmehr zeigt sich angesichts der Corona-Pandemie, dass das Betongold krisensicher ist. Wohnen muss man immer. Derzeit ist sogar eine steigende Nachfrage nach Wohnimmobilien als Kapitalanlage zu beobachten, da auch institutionelle Anleger hier stärker investieren wollen. 

Auch das Verhältnis von Mieten zu Einkommen ist in Schleswig-Holstein unproblematisch. Die Wirtschaft im nördlichsten Bundesland ist von der Krise weniger betroffen als die südlichen Bundesländer mit der stark angeschlagenen Autoindustrie, was sich auf die dortigen Einkommen auswirkt. 

Perspektivisch wird auf dem Wohnungsmarkt die Nachfrage nach größeren Wohnungen steigen. Viele Mieter brauchen zusätzlich ein Arbeitszimmer für Homeoffice. Gleichzeitig wird die Infrastruktur wichtiger, weil für das Arbeiten zu Hause schnelles Internet erforderlich ist.“

Über Haus & Grund Schleswig-Holstein – Verband Schleswig-Holsteinischer Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e. V.

Haus & Grund Schleswig-Holstein vertritt die Interessen der privaten Grundeigentümer und hat landesweit rund 70.000 Mitglieder. Private Kleinvermieter bieten rund zwei Drittel aller Wohnungen auf dem Wohnungsmarkt an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus & Grund Schleswig-Holstein – Verband Schleswig-Holsteinischer Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e. V.
Stresemannplatz 4
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 6636-110
Telefax: +49 (431) 6636-188
http://www.haus-und-grund-sh.de

Ansprechpartner:
Alexander Blažek
Telefon: +49 (431) 6636-111
E-Mail: info@haus-und-grund-sh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel