FTI stockt Flüge für die Herbstferien nach Rhodos und Kos auf

Sonne satt samt Badespaß: Familien, die sich in den Herbstferien noch einmal Urlaub am Meer mit sommerlichen Temperaturen gönnen wollen, sind bei FTI goldrichtig. Der Reise-Profi erhöht die Flugverbindungen auf die beliebten griechischen Inseln Rhodos und Kos in der stark nachgefragten Schulferienzeit. „Die griechischen Inseln waren in diesem außergewöhnlichem Sommer ein Renner. Nach wie vor ist die Nachfrage für eine Auszeit dort im Vergleich zu anderen Zielgebieten sehr hoch“, sagt dazu Griechenland-Expertin Halina Strzyzewska, FTI Group Head of Destination Greece & Cyprus. „Da die Verfügbarkeiten für Flüge ab den großen deutschen Airports bereits knapp wurden, haben wir uns entschlossen, speziell für FTI-Gäste neue Verbindungen für die Herbstferien in Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen aufzulegen. So können sich Familien jetzt auch noch kurzfristig bei großer Auswahl für Erholung in Griechenland entscheiden.“  

Die ersten Flüge starten am 9. Oktober 2020 ab Düsseldorf und Frankfurt nach Kos und verbinden die beiden Großstädte fortan immer freitags über vier Wochen lang nonstop mit dem für seine Bilderbuchstrände bekannten Eiland. Nach Rhodos hingegen reisen die Gäste sonntags ab Düsseldorf und Frankfurt – die Termine sind hier der 11., 18. und 25. Oktober 2020. Ab München geht es immer samstags auf die Kreuzfahrerinsel Rhodos. Die erste Verbindung startet hier bereits am 17. Oktober 2020, die Strecke ab dann wird vier Wochen lang bis in den November hinein bedient. Alle Flüge werden von Holiday Europe mit einem Airbus A321 durchgeführt, der 219 Passagieren Platz bietet.


Preisbeispiele:LABRANDA Marine Aquapark Resort, Kos
eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug ab Deutschland, z.B. am 9. Oktober 2020 ab Düsseldorf, Rail&Fly und Transfers ab 439 Euro pro Person im Doppelzimmer.

LABRANDA Blue Bay Beach & Blue Bay Garden, Rhodos
eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug ab Deutschland, z.B. am 17. Oktober 2020 ab München, Rail&Fly und Transfers ab 469 Euro pro Person im Doppelzimmer.

LABRANDA Kiotari Bay, Rhodos
eine Woche mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug ab Deutschland, z.B. am 11. Oktober 2020 ab Frankfurt, Rail&Fly und Transfers ab 549 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Die Angebote von FTI Touristik sind buchbar im Reisebüro, über die kostenfreie FTI Hotline 089 / 710 451 498 und über www.fti.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Telefon: +49 (89) 2525-0
Telefax: +49 (89) 2525-6565
http://www.fti.de

Ansprechpartner:
Angela Winter
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (89) 2525-6190
Fax: +49 (89) 2525-6191
E-Mail: presse@fti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel