Aktuelle Fortbildungsangebote für Architekten – online und vor Ort

Mit 104 Veranstaltungen legt die Akademie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen für das beginnende Wintersemester 2020/21 ein umfangreiches Seminarprogramm vor. In Reaktion auf die Corona-Pandemie wurden viele Themen als Online-Seminare entwickelt, die eine dezentrale Teilnahme möglich machen. „Unsere Akademie hat schnell reagiert, sodass Kammermitglieder und Gäste die gewohnt qualitätvollen Fortbildungsangebote bequem und sicher nutzen können“, erklärte der Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Ernst Uhing, anlässlich der Vorstellung des neuen Akademieprogramms in Düsseldorf. Inhaltliche Schwerunkte liegen auf den Bereichen Building Information Modeling, barrierefreies Planen und Bauen sowie Stadtentwicklung und Klimawandel.

In ihrem neuen Programm greift die Akademie der Architektenkammer NRW aktuelle und drängende Themen auf, beispielsweise das am Klima- und Pandemieschutz orientierte Planen und Bauen, die Quartiersentwicklung, die Nutzung des öffentlichen Raumes sowie die Planungsmethode Building Information Modeling (BIM).

„Es ist unser Anspruch, auch kurzfristige Entwicklungen in unserem Seminarangebot zu berücksichtigen und damit den Architekten und Stadtplanern die Möglichkeit zu bieten, ihr Wissen kontinuierlich à jour zu halten“, betont Akademie-Geschäftsführer Klaus-Dieter Grothe. Auch bemühe sich die Akademie darum, den rund 32.000 Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern in Nordrhein-Westfalen die Teilnahme an Seminarveranstaltungen auch bei großer terminlicher Belastung zu ermöglichen. Die Umstellung vieler Angebote auf Online-Seminare, die jeweils intensive dialogische und interaktive Elemente enthalten, sei von vielen Seminarteilnehmern in den letzten Monaten bereits sehr positiv aufgenommen worden.


Um den Wunsch nach persönlichem kollegialem Austausch gerecht zu werden, bietet die Akademie der Architektenkammer NRW einzelne Seminare auch als Präsenzveranstaltungen an – natürlich auf Basis der Coronaschutzverordnung der Landesregierung NRW und mit stark begrenzter Teilnehmerzahl.

Das neue Halbjahresprogramm Oktober 2020 bis Februar 2021 ist als handlicher Folder erschienen und kann im Internet abgerufen werden unter www.akademie-aknw.de. Alle Seminare können dort bequem online gebucht werden. Den Programmfolder sendet Ihnen die Akademie der Architektenkammer NRW gerne kostenlos zu. Bestellung und Info unter Tel.: (02 11) 49 67 48/58; Akademie der Architektenkammer NRW gGmbH, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Körperschaft des öffentlichen Rechts
Zollhof 1
40221 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 4967-0
Telefax: +49 (211) 4967-99
http://www.aknw.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel