Detroit beendet Leihe von Moritz Seider

Aufgrund der Ungewissheit, wann und ob die Saison in der PENNY DEL startet, haben die Detroit Red Wings die Leihe von Moritz Seider vorzeitig beendet. Seider, der 2019 an sechster Stelle gedraftet wurde, sollte ursprünglich bis zum Start des Trainingscamps in Detroit für die Adler auflaufen.

„Wir hätten Moritz gerne noch einmal im Trikot der Adler spielen sehen. Doch die erneute Verschiebung des Saisonstarts und die fehlende Perspektive haben zu einem Umdenken bei Detroit geführt. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, können sie aber absolut nachvollziehen“, sagt Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG
An der Arena 1
68163 Mannheim
Telefon: +49 (621) 18190-204
Telefax: +49 (621) 18190-18333
http://www.adler-mannheim.de


Ansprechpartner:
Adrian Parejo Ramon
Presse | Marketing
Telefon: +49 (621) 18190337
Fax: +49 (621) 1819018220
E-Mail: a.parejo-ramon@adler-mannheim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel