Eis & Palmen – Multivisionsschau auf dem Fellhorn im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals

Der Kulturbetrieb im Allgäu rührt sich wieder. Auf dem Programm steht auch die Corona-Sondernummer des Allgäuer Literaturfestivals. Allerdings bietet das Festival wegen der Virus-Pandemie in diesem Jahr ein ungewohnt kleines, aber wie immer sehr feines Programm. Geplant waren ursprünglich 33 Lesungen, Gespräche, Literaturperformances, die im Mai dieses Jahres stattfinden sollten. Einigen Veranstaltern war es möglich, den Termin in diesen Herbst zu verschieben. Jetzt treten neun namhafte Autorinnen und Autoren auf reizvollen Allgäuer Bühnen auf und stellen ihre neuen Bücher vor. Von Fischen bis Buchloe, von Mindelheim bis Oberstdorf wird der Herbst literarisch.

Die beiden Skifahrer Jochen Mesle und Max Kroneck starteten zu ihrer bisher außergewöhnlichsten Skitour. Die Mission: Von Deutschland bis zum Mittelmeer nach Nizza radeln und auf dem Weg die schönsten Berge mit Ski befahren: 42 Tage, 1.800 Kilometer, 35.000 Höhenmeter und auf jedem Bike 50 Kilogramm Gepäck. Alles aus eigener Kraft. Die faszinierendste Berggeschichte des Jahres, die als Doku das Publikum begeisterte und mehrere Preise auf Bergfilmfestivals abräumte.
Neben ihrem 30-minütigen Film, lesen die beiden Autoren Geschichten aus ihrem Buch und zeigen beeindruckende Fotos.

Save the date!


Die Multivisionsschau findet am Sonntag, 25.10.2020 um 10:00 Uhr unter Einhaltung unserer Hygienestandards in der Station Schlappoldsee am Fellhorn statt. Preis: 15,- € zzgl. Berg- und Talfahrt. Das Bergbahn-Inklusive-Ticket, das GUT- Ticket sowie Sommersaisonkarten sind gültig.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Kartenvorbestellung erforderlich unter Tel. Nr. +49(0)8322/ 9600-2322 oder E-Mail an Frau Obenauer, c.obenauer@ok-bergbahnen.com

Mehr zu den Veranstaltungen der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN unter www.ok-bergbahnen.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN
Walserstraße 77
A6991 Riezlern
Telefon: +49 (8322) 9600-0
Telefax: +49 (8322) 9600-60
http://www.ok-bergbahnen.com

Ansprechpartner:
Jörn Homburg
Leitung Marketing
Telefon: +49 (8322) 9600-3310
Fax: +49 (8322) 9600-93310
E-Mail: j.homburg@ok-bergbahnen.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel