Julia Alunovic ist neue Marketing-Verantwortliche bei IoT Inspector

Um die Marktposition der Firmware-Analyseplattform weiter auszubauen, hat die IoT Inspector GmbH mit Julia Alunovic erstmals eine leitende Marketing- und Communications-Managerin ernannt. In ihrer neuen Position verantwortet Frau Alunovic ab sofort die Koordination und den Ausbau sämtlicher Marketing-Aktivitäten.

Mit der jüngst bekanntgegebenen zwei Millionen Euro-Finanzierung durch die führende unabhängige Venture Capital-Gesellschaft eCAPITAL und der Zeichnung neuer Technologie- und Vertriebspartnerschaften ist die IoT Inspector GmbH für die weitere Expansion in Europa bestens gerüstet. Unternehmen, Service-Provider und Hersteller erkennen zunehmend die Notwendigkeit, IoT-Firmware auf Sicherheitslücken hin zu untersuchen und gleichzeitig auf die Einhaltung von internationalen IoT-Security-Standards zu überprüfen.


„Bereits heute gibt es weltweit mehr als 20 Milliarden vernetzte Geräte – Tendenz stark steigend. Dies bedeutet viele Chancen, vergrößert gleichzeitig aber auch die Cyberangriffsfläche, denn die Sicherheit ist im IoT nach wie vor ein blinder Fleck“, kommentiert Neuzugang Julia Alunovic. „Ich freue mich daher umso mehr, Teil des innovativen Teams von IoT Inspector zu sein und ein so zukunftsorientiertes Unternehmen in seinem Wachstum zu unterstützen.“

Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin verfügt über ausgewiesene Erfahrungen im Marketingmanagement internationaler Technologie- und Startup-Unternehmen und startete ihre Karriere als Teamleaderin in der SEO-Redaktion des Berliner Startups DS Digitale Seiten. Anschließend war Alunovic in Paris als Country Managerin für den Aufbau des Deutschlandgeschäfts der Crowdfunding-Plattform Leetchi.com zuständig. Zuletzt verantwortete Julia Alunovic als Mitglied des Leadership-Teams die globale Marketing- und Kommunikationsstrategie beim Digital Health-Pionier mySugr.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Julia eine erfahrene Kommunikationsexpertin gewinnen konnten, die in ihren vorherigen Positionen ihre Organisations- und Führungsstärke unter Beweis gestellt hat“, so Rainer M. Richter, Geschäftsführer der IoT Inspector GmbH. „Wir haben uns für die kommenden Monate und Jahre hohe Ziele gesetzt und Julia wird mit ihrer fachlichen Expertise und ihrer Erfahrung im Technologie-Umfeld einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung dieser Ziele leisten.“

Über die IoT Inspector GmbH

IoT Inspector ist eine Plattform für die automatisierte Sicherheitsanalyse von IoT-Firmware. Sie ermöglicht es nicht nur, auf effizienteste Weise Schwachstellen und Sicherheitsrisiken in der Firmware eines IoT-Geräts zu identifizieren, sondern diese mit Hilfe des integrierten Compliance Checkers auch auf die Erfüllung internationaler Sicherheitsstandards zu untersuchen. Weltweit wird der IoT Inspector von Unternehmen, Infrastrukturanbietern, Herstellern, Beratungsunternehmen und Forschern verwendet. Weitere Informationen unter https://www.iot-inspector.com/de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IoT Inspector GmbH
Tannenwaldallee 2
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 943787
http://www.iot-inspector.com

Ansprechpartner:
Julia Alunovic
Marketing & Communications
Telefon: +49 (6172) 943-787
E-Mail: julia@iot-inspector.com
Dorothea Keck
PR-Agentur: Weissenbach PR
Telefon: +49 (89) 5506-7773
E-Mail: IoT-inspector_PR@weissenbach-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel