Neues BIM Plug-in zur Planung technischer Dämmungen

.

  • Schneller, effizienter und immer aktuell
  • Jetzt auch Planung mehrlagiger Dämmungen möglich
  • Höhere Sicherheit im Planungsprozess

Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen zur Anlagenisolierung sowie technischer Schäume, hat sein Plug-in zur Planung technischer Dämmungen in digitalen 3D-Gebäudemodellen aktualisiert. Das neue BIM Plug-in erlaubt jetzt auch die Planung mehrschichtiger Dämmungen und das Erstellen von Stücklisten.


Nachdem Armacell in vielen Märkten zunächst virtuelle Modelle seiner Produkte (sogenannte BIM-Objekte) angeboten hatte, führte das Unternehmen 2017 ein Plug-in ein, das sich nahtlos in das AutoDesk Revit® Programm einfügt. Der wesentliche Vorteil des Plug-ins besteht darin, dass es direkt auf die benötigten Daten aus dem Modell (wie z.B. dem Durchmesser einer Rohrleitung) zugreift und Planer so effizienter bei der Konfiguration und Produktauswahl unterstützt. Abhängig von den technischen Parametern muss die Dämmung nur einmalig definiert werden und das Plug-in fügt sie dann automatisch den zu dämmenden Anlageteilen hinzu. Mit anderen Worten: Der Planer kann Rohrleitungen und Lüftungskanäle direkt gemeinsam mit der Dämmung entwerfen.

Mit der aktualisierten Software können jetzt sogar mehrlagige Dämmungen geplant werden. Auf Wunsch erstellt das Programm abschließend eine Stückliste (BOM), eine vollständige Spezifikation für die Dämmung von Rohren, Kanälen und Armaturen, die als Excel-Datei in Kalkulations- und Ausschreibungsprogramme übertragen werden kann. Das neue Plug-in erleichtert und beschleunigt den Planungs- und Auslegungsprozess erheblich und minimiert gleichzeitig die Fehlerquote. Der direkte Export aus der Armacell Produktdatenbank gewährleistet den Zugriff auf stets aktuelle Daten. Das Armacell BIM Plug-in wurde als Zusatz-Modul für AutoDesk Revit® entwickelt und kann in den Revit®-Versionen 2017, 2018, 2019, 2020 und 2021 genutzt werden. Es steht zum kostenlosen Download auf www.armacell.de bereit. Hier finden Interessierte auch ein Benutzerhandbuch, das den Einstieg erleichtert.

Über die Armacell GmbH

Als Erfinder von flexiblen Dämmstoffen für die Anlagenisolierung und führender Anbieter technischer Schäume entwickelt Armacell innovative und sichere thermische, akustische und mechanische Lösungen mit nachhaltigem Mehrwert für seine Kunden. Armacell-Produkte tragen jeden Tag maßgeblich zur Steigerung von Energieeffizienz auf der ganzen Welt bei. Mit 3.135 Mitarbeitern und 24 Produktionsstätten in 16 Ländern ist das Unternehmen in den zwei Geschäftsbereichen Advanced Insulation und Engineered Foams tätig und generierte im Jahr 2019 einen Umsatz von 644 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 134 Mio. Euro. Armacell konzentriert sich auf die Fertigung von Dämmstoffen für die Anlagenisolierung, Hochleistungs-Schäume für die Hightech- und Leichtbau-Industrie sowie die Aerogelmatten-Technologie der nächsten Generation.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.armacell.com Informationen zu den Produkten finden Sie unter www.armacell.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Armacell GmbH
Robert-Bosch-Str. 10
48153 Münster
Telefon: +49 (251) 7603-0
Telefax: +49 (251) 7603448
http://www.armacell.com

Ansprechpartner:
Anja Rullmann
PR-Büro Rullmann
Telefon: +49 (2575) 977-871
E-Mail: anja.rullmann@armacell.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel