Bahnstadtverein überrascht Kinder mit Martinsmännchen

Um den gestrigen Martinstag auch ohne Laternenumzug für die Kinder der Bahnstadt ein wenig in Erinnerung zu halten, hat der Stadtteilverein Bahnstadt e.V. das Martinsfest diesmal ganz anders gestaltet. Am gestrigen Abend trugen einzelne Kinder mit ihren Eltern Laternen durch die Bahnstadt und sangen dabei Lieder. Und der Bahnstadtverein hat alle Kinder der teilnehmenden Kitas und der Grundschule Bahnstadt mit einem Martinsmännchen überrascht – ebenso wie die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte, welche das Martinsfest in ihren Einrichtungen gestaltet haben.

Auf diese Weise geriet der Martinstag bei den Kindern nicht ganz in Vergessenheit bis sie im nächsten Jahr hoffentlich wieder einen richtigen, gemeinsamen Laternenumzug mit allem Drum und Dran genießen können.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stadtteilverein Bahnstadt e.V
Montpellierstrasse 7
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 4264975
http://www.bahnstadtverein.de

Ansprechpartner:
Norbert Rau
Vorstand
E-Mail: norb@raucon.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel