Smiling Berlin Memes 2020 portraitiert das Berliner Lebensgefühl humorvoll, satirisch, gesellschaftskritisch und pointiert

Zum 10-jährigen Verlagsjubiläum veröffentlicht der Autor Lasse Walter „Smiling Berlin Memes – Das Berliner Lebensgefühl in kommentierten Bildern“ als zweiten Teil seines Erstlingswerkes Smiling Berlin 2010. Es ist das sechste Buch des Autors und der 20. veröffentlichte Titel im 2010 gegründeten Smiling Berlin Verlag. Der Verlag ist bekannt für die Bildbände und Kalender der Reihe „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“ zu den Lichterfesten „Festival of Lights“ und „Berlin leuchtet“ und für seine Geschenkbücher und Hundetitel.

Von Smiling Berlin 2010 wurden in zwei Auflagen bis heute 5.000 Exemplare verkauft. Es beinhaltet skurrile Bilder aus dem Leben in Berlin mit kleinen Anekdoten. Die Bilder standen mit ihrer Aussage im Mittelpunkt. Bei dem aktuellen Internetphänomen „Memes“ werden Sprüche direkt in ein Bild gesetzt und das Bild ordnet sich den Pointen unter oder ist zur Aussage konträr. Wo Smiling Berlin 2010 noch mit dem Bild dokumentierte, spricht Smiling Berlin Memes 2020 nun Klartext: satirischer, gesellschaftskritischer, mutiger, derber, pointierter, zeitgemäßer. Smiling Berlin Memes ist eine gelungene Auffrischungskur für ein 10-jähriges Jubiläum, weil es zugleich eine Weiterentwicklung ist und trotzdem erneut Digitales zu einem verschenkbaren Buch macht. Es kommt etwas schroffer daher, aber bleibt wie auch das erste Buch „Eine Liebeserklärung in Bildern“.


Im ersten Kapitel „Berliner Lifestyle“ beschreiben die Memes das Berliner Lebensgefühl und die eigenen Regeln der Stadt. Das Kapitel „Guerilla Gardening“ ist den Berliner Pflanzenliebhabern gewidmet und das Kapitel „Touristenfallen“ nimmt typische Touristenaussagen auf die Schippe, die ein Berliner nie sagen würde.

Smiling Berlin Memes – Das Berliner Lebensgefühl in kommentierten Bildern,
ISBN 978-3-946488-08-8, Softcover, 96 Seiten, 200 Abbildungen, 9,99€

Der Autor

Lasse Walter wurde 1979 in Lübeck geboren und ist seit Herbst 2004 Wahlberliner. Der selbstständige Marketingberater gründete 2010 den Smiling Berlin Verlag für sein erstes Buch "Smiling Berlin – Eine Liebeserklärung in Bildern". 2013 folgten sein Buch "Hundeshauptstadt Berlin", "Mirror Dogs" und "Deine Welpenfibel". 2016 veröffentlichte er "Weltreise in Berlin/Brandenburg".

Der Verlag

Der Smiling Berlin Verlag wurde anlässlich des lustigen Berlin Buches "Smiling Berlin – Eine Liebeserklärung in Bildern" von Lasse Walter gegründet und hat sich zur Aufgabe gesetzt, Titel aus Berlin für Berliner, Berlin-Fans und alle positiv denkenden Menschen oder die, die es werden wollen, anzubieten. Der Smiling Berlin Verlag gehört mit 20 veröffentlichten Titeln zu einer festen Größe im Berliner Buchmarkt bezüglich Bildbände, Kalender, Hundetitel und Geschenkbücher. Der Verlag konnte in den letzten Jahren Spenden im Wert von über 20.000€ für soziale Projekte und Institutionen generieren. Der Verlag hat insgesamt 1.680 Bäume in Berlin gepflanzt und bisher damit über 77 Tonnen CO2 gebunden.

Für jedes direkt im Verlagsshop auf www.buchhandel-berlin.de gekaufte Buch pflanzt der Verlag einen Baum in Berlin oder spendet bei Hundetiteln einen Euro an das Altenheim für Tiere e.V.  http://www.smilingberlinverlag.de  

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Smiling Berlin Verlag
Lübecker Str. 19
10559 Berlin
Telefon: +49 (176) 78862998
Telefax: +49 (721) 2457763899
http://www.smilingberlinverlag.de

Ansprechpartner:
Lasse Walter
Inhaber
Telefon: +49 (30) 75524066
Fax: +49 (176) 78862998
E-Mail: info@smilingberlin.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel