Gut fürs Blut

Faszination Blut

Der Blutkreislauf wird manchmal mit den Kanälen Venedigs verglichen: Wie auf den Wasserwegen der italienischen Stadt Reisende von einem Punkt zum anderen gelangen, nimmt das Blut auf dem Weg durch den Körper „Passagiere“ auf und lädt sie wieder ab. Die Arterien, Venen und Kapillaren sind im Wesentlichen ein ausgedehntes Netz von „Kanälen“. Die Gesamtlänge aller Blutgefäße aneinandergereiht beträgt beim Menschen durchschnittlich rund 100.000 Kilometer, könnte also gut zweimal rund um die Welt reichen. Doch wie auf den Kanälen Venedigs unterschiedliche Boote fahren, welche Menschen und Fracht von Ort zu Ort bringen, besteht auch das Blut aus vielen unterschiedlichen Bestandteilen, die ihre Aufgaben erfüllen. Bei all diesen Komponenten geht es um ein- und denselben wichtigen Zweck: das menschliche Leben aufrechtzuerhalten.


In der deutschen Erstausgabe von „What’s In Your Blood & Why You should Care“ erklären die beiden bekannten US-Wissenschaftler alles Wesentliche über Zusammensetzung und Funktionen des Blutes. Insbesondere widmen sie sich der Frage, was das Blut alles dafür benötigt und was man selbst dazu beitragen kann, dass es sauber bleibt.

Was das Blut braucht

Der menschliche Organismus benötigt eine Vielzahl unterschiedlicher Nährstoffe, um optimal zu funktionieren. Die sechs Hauptnährstoffe – Kohlenhydrate, Fette, Protein, Vitamine, Mineralstoffe und Wasser – liefern dem Körper Energie, fördern das Zellwachstum, unterstützen die Organfunktionen und sorgen für ein stabiles Immunsystem. „Sie tragen dazu bei, dass das Blut seine Aufgaben erfüllt und Ihr Kreislauf gut funktioniert, und Ihr Blut revanchiert sich dafür, indem es diese Nährstoffe dorthin transportiert, wo sie benötigt werden“, betonen die Autoren. Es hilft bei der Beseitigung bestimmter unerwünschter Nebenprodukte des Stoffwechsels und sorgt ganz allgemein tagtäglich für Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Blut transportiert Nährstoffe aus dem Darm in die Leber. Dort werden sie aufgespalten, damit anderes Gewebe im Körper sie leichter verwenden kann. Schädliche Nebenprodukte dieses Vorgangs landen in der Gallenflüssigkeit, die in der Leber produziert wird, oder sie gehen in den Blutkreislauf über. Was in die Galle gelangt, wird in den Darm weitergeleitet und via Stuhlgang ausgeschieden. Die ins Blut abgegebenen Abfallprodukte werden in den Nieren gefiltert und mit dem Urin ausgeschieden.

Wie das Blut gesund bleibt

Alles, was wir tagtäglich essen und trinken, hat große Auswirkung auf das Blut und damit auf die Gesundheit. Eine wohlüberlegte Auswahl an Lebensmitteln fördert die Gesundheit, eine schlechte Auswahl kann krank machen. Eine Ernährung, die reich an möglichst naturbelassenen, ballaststoffreichen, pflanzenbasierten Lebensmitteln ist – also viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse umfasst –, senkt die nach einer Mahlzeit erfolgenden Anstiege von Blutzucker und Fett deutlich und trägt somit dazu bei, die mit einem solchen Anstieg einhergehenden schädlichen Auswirkungen auf die Blutgefäße zu vermeiden. Mehr grünes Blattgemüse wie Grünkohl oder Spinat, aber auch Gemüse ganz allgemein, wie Brokkoli und Sellerie, steigert den Sauerstoffgehalt im Blut.

Abgesehen von der Ernährung sei es wichtig, auf eine bewusste Atmung zu achten, um die Gesundheit des Blutes zu erhalten. Eine Vielzahl von Substanzen kann außerdem als Supplementierung die natürlichen Entgiftungsprozesse im Organismus unterstützen. Neben Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln stellt der Ratgeber auch sogenannte Komplementärtherapien vor, wie z. B. Saunatherapie, Hydrotherapie, Massagetherapie, Chelattherapie und Meditation, die bei der Förderung des Entgiftungsprozesses und bei der Erhaltung der Blutgesundheit hilfreich sind.

Earl Mindell & Gene Bruno

Gesundes Blut

  • Was Ihr Blut alles kann
  • Warum Sie gut für Ihr Blut sorgen sollten
  • Wie Sie Ihr Blut reinigen und entgiften

Mankau Verlag, 1. Auflage März 2020

Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm, 238 Seiten

16,90 Euro (D) | 17,40 Euro (A)

ISBN 978-3-86374-547-9

Link-Empfehlungen:

Mehr Informationen zum Buch „Gesundes Blut“
Mehr über Dr. Earl Mindell
Mehr über Prof. Gene Bruno
Zum Internetforum mit unseren Autoren und Lesern

Über die Mankau Verlag GmbH

Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte unseres Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Lebenshilfe, Gesundheit und populäre Psychologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mankau Verlag GmbH
Reschstraße 2
82418 Murnau a. Staffelsee
Telefon: +49 (8841) 627769-0
Telefax: +49 (8841) 627769-6
https://www.mankau-verlag.de

Ansprechpartner:
Raphael Mankau
GF
Telefon: +49 (8841) 627769-0
Fax: +49 (8841) 627769-6
E-Mail: rm@mankau-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel