CAREER HUB DIGITAL 2021: Das Studieninstitut für Kommunikation lädt zum virtuellen Fachforum

Am 21. Januar 2021 findet das Online-Fachforum CAREER HUB DIGITAL statt: Das Studieninstitut für Kommunikation lädt Experten zum Talk, digitale Themen stehen im Fokus. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Jahr 2020 hat die Veranstaltungsbranche nachhaltig verändert. So wurde auch die BOE, die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, vom 20./21. Januar auf den 9./10. Juni 2021 verschoben. Daher bietet das Studieninstitut für Kommunikation, langjähriger, strategischer Bildungspartner der Messe, das Fachforum Career Hub 2021 Anfang des Jahres als Online-Veranstaltung an.


Das Studieninstitut freut sich am 21. Januar 2021 auf geballtes Expertenwissen u.a. zu Themen wie erfolgreiche virtuelle Moderation, digitale Weiterbildung und Kreativitätstechniken. Moderiert wird der Career Hub Digital 2021 von Speaker, Coach und Moderator Cristián Gálvez. Im Anschluss an die Vorträge können sich Interessierte über die zahlreichen (neuen) Studieninstitut-Weiterbildungen informieren – inkl. Goodie zum Start ins neue Jahr.

Studieninstitut-Geschäftsführer Michael Hosang: „Auch wenn wir natürlich lieber live und in Farbe Visitenkarten und Anekdoten auf der Messe austauschen, Kolleginnen, Kollegen und neue Kontakte treffen würden, freuen wir uns sehr, unser Fachforum Career Hub im Januar online durchzuführen. Es sind spannende und topaktuelle Themen dabei, die wir gemeinsam mit namhaften Partnern und Experten auf Ihren Bildschirm holen.“

Die Teilnahme am Fachforum ist kostenfrei, eine Anmeldung vorab erforderlich unter www.studieninstitut.de/….

Das Programm für Donnerstag, den 21.01.2021:
10:00 Uhr Begrüßung (Katja Poley)
10:05-10:40 Uhr Technik braucht Persönlichkeit/Erfolgreich online moderieren und
präsentieren (Cristián Gálvez)
10:40-10:55 Uhr Creative Break – Teil 1 (Jürgen Preiß)
11:00-11:40 Uhr Boost your (Online-) Event (Freddy Allerdisse)
11:40-11:55 Uhr Creative Break – Teil 2 (Jürgen Preiß)
12:00-12:40 Uhr Talkrunde: Digitales Lernen
(Dr. Edda Behnken, Wilma Hartenfels, Katja Poley)
12:40 Uhr Studieninstitut-Weiterbildungen: offene Beratungsrunde (Katja Poley)

Infos zu den Speakern:
– Freddy Allerdisse : Dozent, Poetry Slammer, Moderator, Inhaber/Gründer der Agentur
Mundwerkkunst
– Dr. Edda Behnken : Head of Finance/Human Resources, JOKE Event AG
– Cristián Gálvez : Redner, Moderator, Coach
– Wilma Hartenfels : Digital Learning Expert
– Katja Poley: Leitung Beratung, Studieninstitut für Kommunikation
– Jürgen Preiß: Berater, Freelancer Bereich Marketing, PR, Events

Über Studieninstitut für Kommunikation

Das Studieninstitut für Kommunikation blickt auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Qualifizierung und Förderung von Fach- und Führungskräften zurück. Gegründet 1998 in Düsseldorf, ist es spezialisiert auf praxisorientierte Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Digital Marketing, Event- und Messemanagement, Veranstaltungssicherheit, Führung und Persönlichkeit. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf gibt es Standorte in München, Hamburg und Berlin.

In Kooperation mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge und Universitätskurse zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und -Coachings an. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN ISO 29990:2010 zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU).

Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchenveranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator (NAWUMO) aus und war von 2006 bis 2018 Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award. Seit 2019 Mitinitiator des BrandEx – International Festival of Brand Experience in Dortmund. Seit 2017 veranstaltet das Studieninstitut mit Partnern die Deutsche Sicherheits-Konferenz für Events und seit 2019 "Spurwechsel – Deutsche Konferenz für Automobilmarketing".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Studieninstitut für Kommunikation
Reisholzer Werftstr. 35
40227 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 779237-0
Telefax: +49 (211) 779237-27
http://www.studieninstitut.de

Ansprechpartner:
Gina Rölike
Marketing Manager
Telefon: +49 (211) 779237-14
E-Mail: groelike@studieninstitut.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel