Mit gestärktem Immunsystem durch den Alltag

Am Mittwoch, den 13. Januar um 12:30 Uhr, präsentiert der Verein proWissen Potsdam in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Bildungsforums Potsdam „LUNCHPAKET“ Wissenschaft zum Mittag – digital als Livestream über Zoom. Zu Gast ist Dipl.-Biochemikerin Ulrike Gerstmann, St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci, und spricht über unser Immunsystem. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331 9774593.

Unser Körper verfügt über ein kompliziertes Immunsystem. Kann dieses, gerade in der lichtärmeren Zeit, durch die Einnahme spezieller Lebensmittel gestärkt werden? Welche Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe können helfen? Und welche Bedeutung haben körperliche Aktivität und Ruhezeiten für unseren Körper?


Mythos und Wahrheit: Gibt es vorbeugende Maßnahmen bei Erkältungen oder für unbekannte Viruserkrankungen? Ulrike Gerstmann beantwortet im Vortrag diese und weitere Fragen zum Thema und ergänzt die theoretischen Informationen mit praktischen Tipps. Die Referentin steht im Anschluss gern für weitere Fragen zur Verfügung.

Ulrike Gerstmann:
Nach beruflichen Stationen am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke und beim Brandenburgischen Verein für Gesundheitsförderung ist Dipl.-Biochem. Ulrike Gerstmann seit 2008 am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam in der Ernährungsberatung für Patienten mit Stoffwechselerkrankungen und im Darmzentrum tätig. Im Rahmen der Diabeteseinstellung ist Ulrike Gerstmann für die Patientenschulungen zuständig und organisiert das seit Januar 2017 bestehende Diabetes Café im St. Josefs-Krankenhaus Potsdam. Seit 2012 ist Ulrike Gerstmann Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat bei Deutschen Diabetikerbund, Landesverband Brandenburg und unterstützt Diabetiker Selbsthilfegruppen ehrenamtlich.

Mit der Veranstaltungsreihe LUNCHPAKET präsentieren die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), die Volkshochschule (VHS) und die Wissenschaftsetage (WIS) immer am zweiten Mittwoch im Monat um 12.30 Uhr ein Mittagspausenprogramm mit kulturellen und kulinarischen Häppchen aus den Bereichen Musik, Lesung, Bewegung, Digitales und Wissenschaft.

13.01.2021 | 12:30 – 13:15 Uhr
Online-Vortrag über Zoom
Anmeldung erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331 977 4593
Weitere Infos unter: www.wis-potsdam.de

Über den proWissen Potsdam e.V.

Der Verein proWissen Potsdam wurde im April 2004 gegründet. Wissenschaft steht im Zentrum der Aktivitäten in der Wissenschaftsetage: In der Ausstellung FORSCHUNGSFENSTER und unterschiedlichen Veranstaltungen wird aktuelle Forschung in der Begegnung mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erlebbar. ProWissen wird finanziert von der Landeshauptstadt Potsdam, wissenschaftlichen Einrichtungen, Unternehmen sowie Privatpersonen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

proWissen Potsdam e.V.
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Telefon: +49 (331) 9774599
Telefax: +49 (331) 9774579
http://www.prowissen-potsdam.de

Ansprechpartner:
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (331) 977-4592
Fax: +49 (331) 977-4579
E-Mail: jacob@prowissen-potsdam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel