Neues Design für Grünstromkonten

Wer mit regionalem Grünstrom aktiv das Klima schützen will braucht´s übersichtlich. Deshalb haben Corrently Stromkonten zum Jahreswechsel ein neues Design erhalten. Informativer, intuitiver und für noch mehr Transparenz bei regionalem CO2-neutralem Grünstromverbrauch

Umfassenderes Grünstromerlebnis


Im neuen Design hat jedes Thema eine eigene Seite: „GrünstromIndex“, „GrünstromBonus“, „Grünstrom-Erzeugung“, „Grüner Eigenstrom“ und „Nachhaltigkeit“. Neu ist auch, dass Boni für regionale Grünstromnutzung im neuen Stromkonto-Design automatisch gutgeschrieben werden. „Damit ist sichergestellt, dass Corrently-Kunden ihre Gutschriften für den Grünstrom-Bonus sofort erhalten und dieser für sie arbeiten kann. Das ist wichtig, weil Kunden damit eine Photovoltaik-Eigenerzeugung aufbauen, die ihre Stromkosten kontinuierlich senkt“, erklärt Geschäftsführer Thorsten Zoerner.

Neu sind auch die Möglichkeiten, Bonuspunkte zu verschenken, für einen guten Zweck zu spenden sowie Aktivitäten im Bereich neue Energien und Klimaschutz zu unterstützen. „Unser Stromkonto arbeitet bereits mit Blockchain, die als eine Art Währung funktioniert. Das eröffnet Möglichkeiten damit viel Gutes tun – im Bereich Klimaschutz oder im sozialen Bereich“, erklärt Zoerner.

Gute Kunden-Resonanz

Die Reaktionen der Corrently-Kunden auf das neue Stromkonto-Design ist sehr positiv. Das aktuelle layout steigert das Verständnis für Stromerzeugung generell, aber eben speziell für den Grünstrombereich im regionalen Bereich. Der Zusammenhang zwischen intensiver Grünstromnutzung aus der Region und Klimaschutz soll erlebbar werden. Außerdem sollte die Eigenerzeugung , die zu einem sinkendem Strompreis führt, muss nachvollziehbar sein. „Das funktioniert mit dem neuen Stromkontodesign besser als mit dem alten – das sagen auch unsere Kunden. Corrently belohnt Treue mit Klimaschutz und einem kontinuierlich sinkendem Strompreis. Deshalb haben wir loyale Kunden, die den Stromanbieter nicht wechseln. Das neue Stromkontodesign soll mit Transparenz dafür sorgen, dass das auch in Zukunft so bleibt. Die Rückmeldungen unserer Kunden sind bisher sehr positiv“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Zoerner.

Über die STROMDAO GmbH

Die STROMDAO GmbH steigert mit dynamischen Stromtarifen den Anteil Erneuerbarer Energien im Netz, entlastet durch regionalen Verbrauch die Stromnetze, ermöglicht Markteilnehmern regionalen Vertrieb und schafft mit intelligenten Stromprodukten für Endverbraucher bleibende Werte in Form von Anteilen an erneuerbaren Energieanlagen. Mit STROMDAO Produkten werden weniger Erneuerbare Energieanlagen aufgrund von Netzüberlastung abgeschaltet, es gibt mehr grünen Strom im Netz und somit mehr Klimaschutz. Künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie schaffen Anreize in Form von Echtzeitgutschriften für netzkonformen Grünstromverbrauch. Die können STROMDAO Kunden als Micro-Investments in Erneuerbare Energieanlagen anlegen. Stromkonsumenten werden mit STROMDAO zu nachhaltigen Grünstromerzeugern, Netzmanagern und aktiven Klimaschützern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STROMDAO GmbH
Gerhard Weiser Ring 29
69256 Mauer
Telefon: +49 (6226) 9680090
http://stromdao.de

Ansprechpartner:
Manfred Gorgus
Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich
E-Mail: m.gorgus@solar-professionell.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel