COGLAS erhält auch 2021 das Teilnehmerzertifikat der Logistik IT-Plattform „warehouse logistics“

Die Logistik IT-Plattform »warehouse logistics« gehört zu den führenden Portalen für den funktionalen Vergleich von Logistik IT-Systemen. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) validiert jedes Jahr Leistungen von WMS-Systemen. Bei der Validierung werden mehr als 3.700 Einzelaspekte berücksichtigt. Alle Änderungen im System werden von neutralen Vertretern des Instituts ausführlich geprüft. Die Logistiksoftware von COGLAS kann im Vergleich zum Vorjahr neue Features vorweisen – und das wird belohnt: COGLAS erhält wie im vergangenen Jahr erneut das Teilnehmerzertifikat der Logistik IT-Plattform »warehouse logistics«.

COGLAS optimiert stets vorhandene Prozesse und Funktionen nach Anforderungen des Marktes. Damit ermöglicht der Softwarehersteller seinen Kunden immer schnellere und transparentere Logistikprozesse. Zusätzlich bezieht COGLAS regelmäßig das Feedback seiner Kunden mit ein, um an der Bedienung der Software zu arbeiten. „Wir legen großen Wert darauf, die Qualität seiner Logistiksoftware zu verbessern. All das führt dazu, dass wir jedes Jahr neue Funktionen sowie bereits optimierte Prozesse validieren können“, sagt Ilja Tremasow, Marketing bei COGLAS.

Auch für das kommende Jahr hat sich der Softwareproduzent zum Ziel gesetzt, die Qualität seiner Logistiksoftware zu optimieren und neue Funktionen umzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COGLAS GmbH Deutschland
Hagenburger Straße 54 a
31515 Wunstorf
Telefon: +49(0)5031-9417-0
Telefax: +49(0)5031-9417-10
https://www.coglas.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel