Was kommt, wenn das Virus gezähmt ist?

Franz Müntefering denkt über die Bedingungen unseres Zusammenlebens nach, über Anerkennung und Solidarität zwischen Jüngeren und Älteren. Über die Chancen der Demokratie und die Bedeutung von Gleichwertigkeit. Über das Älterwerden und Ältersein als ein gutes Stück Leben. Auch über Einsamkeit und Sterben.

»Wir haben nicht kapituliert vor der Krise. Das ist gut. Nun geht es darum, hinaus- und voranzukommen. Das wird kein absoluter Schmusekurs zwischen Gesellschaft und Politik. Wenn die Sorgen um die Gesundheit nachlassen, drängen verstärkt ökonomische, finanzielle, soziale und ökologische Fragen auf die Tagesordnung. Da wollen und können Ältere einen wichtigen Beitrag leisten für die Gesellschaft. Da müssen wir ran. Wir brauchen Liebe zum Leben und Zuversicht, kühlen Kopf und heißes Herz, damit es gut weitergeht.« Dieses Buch ist eine Hymne an die Solidarität und die menschlichen Möglichkeiten.

Hier geht es zum Buchtrailer.
Eine Leseprobe finden Sie hier.


T E R M I N E
12. Oktober 2020
Urania Berlin
mehr

10. Februar 2021
Theater Laboratorium, Oldenburg
mehr

Franz Müntefering: Das Jahr 2020+. Übers Einmischen, Mittun und ein gutes Stück Leben auch im Ältersein
192 Seiten, Klappenbroschur, ca. 16,90 Euro, ISBN 978-3-8012-0580-5

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Verlag J.H.W. Dietz Nachf.
Dreizehnmorgenweg 24
53175 Bonn
Telefon: +49 (228) 2380-83
Telefax: +49 (228) 2341-04
http://www.dietz-verlag.de

Ansprechpartner:
Mareike Malzbender
Presse & Kommunikation
Telefon: +49 (228) 184877-26
Fax: +49 (228) 2341-04
E-Mail: mareike.malzbender@dietz-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel