Special Edition – Hamburger Abendblatt bringt neues Magazin über Investor und „Löwe“ Ralf Dümmel heraus

Ralf Dümmel ist ein Phänomen. Als er für die Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ entdeckt wurde, war er nahezu unbekannt. Im Internet gab es zu dieser Zeit nur ein einziges Foto von ihm – zusammen mit Vitali und Wladimir Klitschko. Seitdem ist Dümmel zum absoluten Publikumsliebling avanciert und hat sich einen Namen als gewiefter Unternehmer gemacht. Am 31. August startete die 8. Staffel der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ auf VOX – Ralf Dümmel ist bereits zum sechsten Mal dabei. Zeit für die erste Special Edition des Hamburger Abendblattes über den einzigartigen Investor.

Das 100-seitige hochwertige Magazin zeigt Ralf Dümmel als Menschen und als Unternehmer. Seine Familie und seine Weggefährten erzählen unzensierte Geschichten. „Ich war extra nicht bei diesen Terminen dabei, damit alles frei erzählt werden kann“, sagt Ralf Dümmel und erklärt, was einen Unternehmer ausmacht: „Harte Arbeit, Fleiß, für die Ziele zu kämpfen und der Mut groß zu denken, gehören einfach zum Unternehmertum.“

„Als ich Ralf Dümmel auf dem Hamburger Gründerpreis 2019 wieder getroffen habe, wusste ich sofort, dass wir etwas Besonderes zusammen auf die Beine stellen werden“, sagt Vivian Hecker, Gesamtleiterin Marketing und Events beim Hamburger Abendblatt. „Ralf steht für den hanseatischen Geschäftsmann wie kein anderer und sein Leben bietet interessanten Lesestoff.“


Die Special Edition „Ralf Dümmel“ ist ab Donnerstag, 17.9. bundesweit im Buch- und Zeitschriftenhandel, bei Netto, Rewe und Kaufland, bei Amazon, in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie auf abendblatt.de/magazine erhältlich und kostet 9 Euro.

Das Hamburger Abendblatt startete seine Magazinreihe 2017 und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Die Collector’s Edition umfasst bereits fünf Ausgaben zu Karl Lagerfeld, Udo Lindenberg, John Neumeier, Jan Fedder und Jürgen Klopp.

Übersicht über alle Magazine auf: abendblatt.de/magazine

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 804-0
Telefax: +49 (201) 804-8862
http://funkemedien.de

Ansprechpartner:
Andreas Bartel
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-2143
E-Mail: a.bartel@funkemedien.de
Dr. Jasmin Fischer
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-8055
E-Mail: jasmin.fischer@funkemedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel