30 Minuten QUERgedacht – digitale Tools in der Ausbildung -; ein Online-Seminar des Netzwerks Q 4.0

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung des Netzwerks Q 4.0 in Thüringen am 19. Juni bieten wir am 16.07.2020 I 18.08.2020 von 11:00 – 11:30 Uhr die zweite Online-Veranstaltung zum Thema „digitale Tools in der Ausbildung“ an.

Das NETZWERK Q 4.0 ist ein gemeinsames Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und der Bildungswerke der Wirtschaft. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der am 1. Oktober 2019 gestarteten "Qualifizierungsinitiative Digitaler Wandel – Q 4.0" gefördert.

Ziel des Projektes ist es, Ausbilderinnen und Ausbilder bei ihrer täglichen Arbeit mit den Auszubildenden zu unterstützen und fit zu machen für die Anforderungen unserer digitalen Arbeitswelt. Ausbilderinnen und Ausbilder werden unter anderem unterstützt, eigene digitale Tools und Apps für die Ausbildung zu personalisieren bzw. zu entwickeln sowie Lernmanagementsysteme als flexibel anpassbare Ausbildungsplattformen für das Unternehmen zu nutzen.


Erweitern Sie Ihre digitalen Kompetenzen, um Ihre Azubis für den Arbeitsmarkt der Zukunft fit zu machen. Gestalten Sie die Veränderung aktiv mit!

Anmeldungen sind bis zum 14.07. per E-Mail unter: netzwerkQ4.0@bwtw.de möglich.

Weiterführende Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://netzwerkq40.de/de/projekt/ und https://www.bwtw.de/themenbereiche/aus-und-weiterbildung/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
Hochheimer Str. 47
99094 Erfurt
Telefon: +49 (361) 60155-330
Telefax: +49 (361) 60155-399
http://www.bwtw.de

Ansprechpartner:
Uta Rüger
Telefon: +49 (361) 60155-330
Fax: +49 (361) 60155-399
E-Mail: rueger@bwtw.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel